erstellt mit easyCMS  
Titel1009

10 / 2009
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Gedenken ans Grundgesetz  (Eckart Spoo)
Unsere Regierenden und die vielen beflissen Mitregierenden sind entschlossen, die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger in diesem Jahr 2009 monatelang in ein nationales Stärkungsbad zu tauchen – [...]
Supergedenken in der Krise  (Ralph Hartmann)
Das Supergedenkjahr steht unter keinem guten Stern. Erst die zu Jahresbeginn beklagte zunehmende »Verklärung der DDR« – über 50 Prozent der Ostdeutschen wünschen sich die Errungenschaften aus [...]
Die Kaufhauskette Kaisers’ warf der Kassiererin Barbara E (»Emmely«) vor, den Pfandbon eines Kunden im Wert von 1,30 Euro falsch abgerechnet zu haben, und kündigte ihr fristlos. Große Empörung. [...]
Es knistert  (Werner René Schwab)
»Wir befinden uns offensichtlich in einer vorrevolutionären Zeit«, schreibt der ehemalige französische Premierminister Dominique de Villepin anläßlich der täglichen Demonstrationen in seinem Land, [...]
Wessen Krise?  (Otto Meyer)
Klang es selbstbewußt, kraftvoll oder eher wie ein Pfeifen im Walde, als am 28. März die Demonstranten in Berlin und Frankfurt am Main kundtaten: »Wir zahlen nicht für Eure Krise! Für eine [...]
Anfang Mai wies der deutsche Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) in Brüssel auf einer Pressekonferenz darauf hin, daß Länder wie Luxemburg, Österreich und die Schweiz im Herbst letzten Jahres eine [...]
NATO ade, Scheidung ok  (Jürgen Rose)
Vor zehn Jahren, das 78-tägige Bombardement gegen Jugoslawien dauerte noch an, fand Henry Kissinger, selbst ein in der Wolle gefärbter Atlantiker, mehr als deutliche Worte zum soeben verkündeten [...]
Talibanistan  (Volker Bräutigam)
Ossietzky, klein, aber anderen Medien oft weit voraus, hat schon früh und wiederholt darauf hingewiesen, daß die USA den Krieg von Afghanistan weiter nach Pakistan tragen. Inzwischen sterben dort [...]
Vor sechs Monaten schrieb ich eine erste Geschichte über die große Goldgrube Porgera (»Das blutige Gold von Porgera«, Ossietzky 23/08). Sie schloß mit den Worten »Mehr darüber später.« Hier ist es. [...]
Streit um Aljoscha  (Heinz Kersten)
Lange stand Aljoscha im Zentrum der estnischen Hauptstadt Tallin, mit gesenktem Blick, der ein Kind seine Mutter fragen ließ, warum der Mann nie lache. Die rote Farbe, mit der er immer wieder [...]
Gruß an den Roten Barden  (Walter Kaufmann)
Neulich erwähnte ich in Ossietzky den Dokumentarfilm »The Power of Song«, den Jim Brown anläßlich Pete Seegers 90. Geburtstags gedreht hat. Aber eine kurze Erwähnung genügt nicht. Der Film schickte [...]
Edward Hoppers Weg  (Monika Köhler)
In der Zeit des Kalten Krieges förderte das New Yorker Museum of Modern Arts (MoMA) besonders die Vertreter des »abstrakten Expressionismus«, weil von ihnen kaum Neigungen zu einem Umsturz zu [...]
Goethe und Anna Amalia auf der Bühne  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
»...warum ist nur alles für uns alle so sehr viel zu schwer?« So endet Peter Hacks‘ in vielen Sprachen gespieltes Stück »Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe« [...]
Angela Merkel, stets umsichtig. – Auch Sie mußten, das versteht sich von selbst, den Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern zurechtweisen, der die DDR »nicht als totalen Unrechtsstaat [...]
Die Bahn will Daten und Geld Nachdem die Führung der Deutschen Bahn eindrucksvoll gezeigt hat, wie vertraulich sie mit persönlichen Daten umzugehen weiß, ist es um so verständlicher, daß sich manche [...]