erstellt mit easyCMS  
Titel102013

10 / 2013
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Wir basteln uns eine marktkonforme Demokratie: Man senke die Steuern für Unternehmen und Wohlhabende und gehe sicher, daß dies Länder und Kommunen belastet. Man verändere also [...]
Jeder, auch wenn er unten ist, sei seines Glückes Schmied, jeder könne vom Tellerwäscher aufsteigen zum Millionär: Solche Klischees werden immer wieder aufgewärmt, auch wenn [...]
Um die Jahrtausendwende setzte sich mit dem Neoliberalismus auch hierzulande eine Wirtschaftstheorie, Sozialphilosophie und politische Zivilreligion durch, die in allen Lebensbereichen marktradikale [...]
Über die kriminellen Methoden der Treuhandanstalt bei der »Abwicklung« der DDR haben Ralph Hartmann, Otto Köhler und andere Autoren spannende Bücher geschrieben. [...]
Raubzug durch den Osten  (Hannes Hofbauer)
Die Erweiterung der Europäischen Union seit den 1990er Jahren folgte einer wesentlichen ökonomischen Triebkraft: Überschüssiges Kapital suchte nach Verwertung. Gesättigte [...]
Wohltätige Treuhand  (Ralph Hartmann)
In der Bundesrepublik werden die Rufe nach einer Rekommunalisierung von Unternehmen der Energieversorgung, der Wasser- und Abfallwirtschaft immer lauter. Die Linken treten selbst für eine [...]
Geplante Unternehmersteuer  (Wolfgang Bittner)
Bekanntlich befindet sich unsere Wirtschaft in einer Phase der Rezession. Um dieser bedrohlichen Entwicklung Einhalt zu gebieten, plant der Bundesfinanzminister, eine neue Steuer einzuführen: [...]
Als das Deutsche Reich im 19. Jahrhundert es darauf anlegte, sich einen Platz an der Sonne zu erkämpfen, mußten Kriegsschiffe her. Private Werften waren dieser Aufgabe nicht gewachsen. [...]
Der taumelnde Leuchtturm  (Urte Sperling)
Am 1. Januar 2006 ist das Universitätsklinikum Marburg-Gießen (UKGM) vom Land Hessen an die Rhön-Klinikum AG verkauft worden. Es sollte ein »Leuchtturm-Projekt« werden. [...]
Die Infrastruktur der Daseinsvorsorge stellt einen gewaltigen Wert dar. Allein für ihren Erhalt sind laut OECD von 2006 bis 2030 weltweit 71 Billionen US-Dollar erforderlich. Die nach [...]
Taubendreck auf den Signalen  (Johann-Günther König)
Margaret Hilda Thatcher, Baroness Thatcher of Kesteven (geboren 1925) verschied am 8. April. Es gibt besonders im darbenden Norden Englands nicht wenige Angehörige der einst politisch starken [...]
Alles muß raus!  (Winfried Wolk)
Wäre ich ein großer Industrieboss oder ein Global Player der Wirtschaft oder auch einfach nur Funktionär einer Partei, die im Dienste dieses Klientels für die Allgemeinheit zu [...]
Wie privatisiert man ein Museum?  (Matthias Biskupek)
Privat geht vor Katastrophe, lautet eine alte lebenspraktische Regel. Und deshalb erzähle ich hier von einem ganz privaten Urlaub unlängst, der mich nach Ungarn führte. Auf das [...]
Die SPD behauptet von sich, sie werde in diesem Jahr einhundertfünzig Jahre alt. Ein solches Jubiläum paßt jetzt gerade, denn der Wahlkampf läuft an und der Partei geht es [...]
Eines Tages dann, im Jahre 2005, war der Kanzler nur noch pro forma im Amt und die Kanzlerin noch nicht installiert. Im Interregnum vor den Wahlen wurde Deutschland monatelang überhaupt nicht [...]
Modell demokratischer Partizipation  (Ulrike von Wiesenau)
Am 23. Mai 2006 kam ein lokales Netzwerk aus Einzelpersonen, Vertretern von Initiativen, Attac, der Berliner Mietergemeinschaft, der Grünen Liga und der Gewerkschaft im Kulturzentrum [...]
Eine sozial gerechte Energiewende kann in Berlin nur gelingen, wenn die Energieversorgung wieder in städtischer Hand ist. Deshalb fordert der Berliner Energietisch die Rekommunalisierung des [...]
Brief aus Havanna (6)  (Volker Hermsdorf)
Der Begriff »Privatisierung«, das Zauberwort neoliberaler Geisterheiler, mit dem sie vorgeben jedes ökonomische Problem kurieren zu können, hat seit zwei Jahren auch in die [...]
Privatisierung. – Aus dem Lateinischen hergeleitet, von »privare« = berauben. 1. Person Plural Präsens Indikativ: »privamur« = »Wir werden beraubt«. [...]