erstellt mit easyCMS  
Titel1014

10 / 2014
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Die Herrschaft der Wenigen  (Christophe Zerpka)
Vielleicht wird man sie später einmal als postdemokratisches Phänomen, als extremen Ausdruck des Primats der Ökonomie betrachten. Heute werden sie gern in Osteuropa, vor allem aber in [...]
Am 25. Mai findet die »Europawahl« statt. In einer Artikelserie, begonnen in Ossietzky 9/14, nimmt Johann-Günther König die Europäische Union ins Visier. Alle [...]
Türkei kommt nicht zur Ruhe  (Wolfgang Ehmke)
Es waren zwar »nur« Kommunalwahlen, aber die hatten es in sich. Rund 53 Millionen Menschen waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Trotz der Korruptionsvorwürfe, der Medienzensur [...]
So links wie Merkel  (Horst Schäfer)
Wir geben es zu: Kürzlich haben wir uns in Istanbul an einem Stand der CHP ein wenig in die türkischen Kommunalwahlen eingemischt. Trotzdem fühlen wir uns für die Wahlschlappe der [...]
An den letzten erfolgreichen Kampf um Verkürzung der Arbeitszeit können sich wohl nur die etwas Älteren erinnern – Ende der 1980er Jahre wurde in der bundesdeutschen Druck-, [...]
Brief aus Havanna (15)  (Volker Hermsdorf)
Mit etwas Glück können Besucher in einem Park oder Vorort von Havanna dem Zwitschern des Zunzún lauschen. Der Minikolibri ist der kleinste Vogel der Welt, kommt nur auf Kuba vor und [...]
»Spanien«, sagte Pablos Frau in erbittertem Ton ... »Es gibt kein zweites Land wie Spanien«, sagte Robert Jordan höflich. »Du hast recht«, sagte Fernando. [...]
Ein einziges Mal war die lethargische Kanzlerin empört. Als bekannt wurde, daß der Große Bruder auch ihr Handy abhört. Niemals hatte sie ihm Grund gegeben, ihr zu [...]
Mord in sieben Sekunden  (Wolfgang Eckert)
Vor 70 Jahren, am 2. Mai 1944, wurde Erich Knauf in Brandenburg-Görden durch das Fallbeil hingerichtet. Wer ist Erich Knauf? Die Antwort ist schnell gegeben: ein Vergessener. Wer war Erich [...]
Goldeggs Tafelprobleme  (Dieter Braeg)
Wer im Internet nachschaut, dem wird zu Goldegg mitgeteilt: »Der charmante, kleine Ort Goldegg am See befindet sich im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau und zählt rund 2.500 Einwohner [...]
Bonhoeffers Andenken  (Ralph Dobrawa)
In jüngerer Zeit war verschiedentlich an dieser Stelle die eine oder andere Entscheidung eines bundesdeutschen Gerichts zu kritisieren, die sich mit der NS-Zeit auseinandersetzen mußte. Um [...]
Um das Amt, das Joachim Gauck so souverän geleitet und das so wesentlich zur Aufarbeitung der SED- und Stasi-Diktatur beigetragen hat, ist heftiger Streit im Gange. Die MfS [...]
Diese abwertenden, von Vorurteilen behafteten Begriffe, die nach der Wende als Kampfvokabeln entstanden, stempeln noch heute viele Künstler ab. Wovon soll ein Künstler leben, wenn nicht von [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Dea Loher, Autorin von mehr als einem Dutzend Stücken, meist ohne Genrebezeichnung, packt mit »Am schwarzen See« das Thema Entfremdung an. Ein Vierpersonenstück, inszeniert am [...]
Wut über Tschaikowski?  (Monika Köhler)
Tschaikowskis »Schwanensee« sah ich zum ersten Mal am 1. Juni 1960 in der Deutschen Staatsoper zum Schwindelkurs. Zu diesem Urbild des klassischen Tanzes schrieb die berühmte [...]
Thomas de Maizière, Demokratiedeuter. – Einige oppositionelle Bundestagsabgeordnete wollen durch eine Klage beim Bundesverfassungsgericht erreichen, daß bei Rüstungsexporten [...]
Manöverfrühling Wenn der Frühling kommt, ziehen die Soldaten ins Manöver und die Panzer schießen ins Kraut. Ganze Kompanien graben sich ein, jeder Soldat schaufelt sich ein [...]