erstellt mit easyCMS  
Titel1019

10 / 2019
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Gut verfasst nach 70 Jahren?  (Hans-Jürgen Nagel)
Ende April fand ich im Briefkasten Schwarzrotgold vor, die Nummer 2 des Magazins der Bundesregierung, herausgegeben vom Presse- und Informationsamt. Das Titelblatt plakativ: »70 Jahre [...]
Es gab eine Zeit, da berief man sich am besten nicht auf das Grundgesetz. Das war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als es um die deutsche Wiederbewaffnung ging. Davon stand nämlich nichts im [...]
Schicksalswahlen?  (Günter Buhlke)
Der Wahlkalender hält im laufenden Jahr 14 Ereignisse für die Bundesbürger bereit. Fünf Landtags- beziehungsweise Bürgerschaftswahlen, die Europawahl und acht Kommunalwahlen. [...]
EU-Wahl der Qual  (Georg Rammer)
Populisten und das schwindende Vertrauen der Bürger seien schuld an der Europakrise, sagte CDU-Veteran Wolfgang Schäuble bei einer Veranstaltung in Karlsruhe. Das ist genauso erhellend, als [...]
Die Würze der Kürze  (Matthias Biskupek)
Seit vielen Jahrzehnten schon haben die statistischen Untersuchungsorgane herausgefunden, dass Wahlplakate die Entscheidung der Wählerinnen und Wähler überhaupt nicht / gar nicht / [...]
Mitte-Studie  (Ulla Jelpke)
Feindselige Einstellungen gegenüber Asylsuchenden, Muslimen, Ausländern und Langzeitarbeitslosen haben sich in Deutschland auf hohem Niveau stabilisiert. Zu diesem Ergebnis kommt eine von [...]
Der Gordische Knoten  (Karl-H. Walloch)
Erst kurz vor Mitternacht stand am Wahltag, dem 28. April, das Endergebnis der Wahl zum spanischen Parlament fest. Eindeutiger Gewinner ist Pedro Sánchez mit der Partido Socialista Obrero [...]
Sie ist Ausdruck der Vielfalt und gleichzeitig der Einheit der europäischen Literatur: die Lyrik. Seit der griechisch-lateinischen und jüdisch-christlichen Antike war kaum eine andere [...]
Kafkaesk  (Klaus Nilius)
Die Fakten sind schnell berichtet: Franz Kafka starb im Juni 1924 kurz vor seinem 41. Geburtstag und hinterließ seinem Freund, dem wie er in Prag geborenen Schriftsteller Max Brod, einen [...]
Mit der bewundernden Feststellung, »Mädchen wollen etwas lernen«, wies im Januar 1930 die Zeitung Die Woche darauf hin, dass sich in dieser Generation ein deutlicher Wandel vollzog: [...]
Den Kokon aufbrechen  (Monika Köhler)
Dunkel. Nur ein tiefes Brummen erfüllt den Raum. Da erscheinen silbrig glitzernde Wesen auf der Bühne, gehüllt in Kokons, fedrig oder aus feinstem Draht gesponnen – [...]
New Work – Alte Probleme (2)  (Marcus Schwarzbach)
Auch wenn Unternehmen die Veränderungen gerne als »New Work« bezeichnen: Die Belastungen für die Beschäftigten sind bereits heute groß. »Gefahren der digitalen [...]
Grüne Renten-Kosmetik  (Frank Graf)
Die rot-grüne Reformkoalition machte sich, 1998 kaum ins Regierungsamt gelangt, unverzüglich ans Werk: Nachdem sie es bereits im ersten Regierungsjahr geschafft hatte, das von ihr regierte [...]
Zufallsinferno  (Ralph Hartmann)
In der nordamerikanischen Universitätsstadt Lawrence ging alles seinen friedlichen alltäglichen Gang. Bis zu dem Moment, an dem über der nahe gelegenen Metropole Kansas City [...]
Der Gorbatschow zugeschriebene Satz »Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben« stammt tatsächlich von seinem Dolmetscher Helmut Ettinger und gilt auch in der Fassung: [...]
Hildburghäuser Plakatüberkleber, echte Faschisten. – Sie haben Wahlplakate der Linken mit zigarettenschachtelgroßen Aufklebern versehen. Darauf steht, mit einem Foto versehen: [...]
Schwejk traf Candide Letzte Nacht träumte mir, der brave Soldat Schwejk habe im Himmel wieder einmal den braven Candide getroffen. Der sei ziemlich aufgeregt gewesen wegen dieses Kevin [...]