erstellt mit easyCMS  
Titel1208

12 / 2008
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,50 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Das Weiße Haus baut gegenwärtig eine gefährliche neue Drohkulisse gegen Lateinamerika auf – und die deutschen Konzernmedien ignorieren den Vorgang. Obwohl Präsident George [...]
Ende Legende  (Jürgen Rose)
»Lügen haben kurze Beine«, besagt eine altbekannte Volksweisheit. Mehr als fünf Jahre lang dauerte es freilich, bis am 7. Mai dieses Jahres die zu Zeiten des letzten Golfkrieges [...]
Militarismus contra Grundrechte  (Bernd C. Hesslein)
Die Bundesrepublik ist nach herrschender Meinung ein Rechtsstaat, Ausnahmen eingeschlossen, und die Bundeswehr hat die Aufgabe, ihn zu schützen. Ob nur nach außen oder auch im Innern oder [...]
Menschenrecht aus Potsdam  (Otto Köhler)
Das – wofür immer es auch da sei –»Menschenrechtszentrum« der Universität Potsdam hatte eine famose Idee. Es plante eine vierteilige Vortragsreihe zu dem [...]
Der Feind in Moskau  (Gerhard Zwerenz)
Wer die FAZ-Leitartikel mit kühlem Kopf verfolgt, fragt sich, wer da Koch und wer Kellner ist. Anfang Juni schoß Nikolaus Busse Störfeuer auf den bevorstehenden Besuch des neuen [...]
Meine berufliche Tätigkeit, über Politik und Politiker zu berichten, hat Spuren hinterlassen – an mir selbst. Ich habe die Fähigkeit des normalen Menschen, sich zu wundern oder [...]
Der Nebel lichtet sich, die Konturen werden schärfer. Deutschland steht vor einem historischen Jahr, vor dem Gedenkjahr 2009, in dem des 20. Jahrestages der Großen Deutschen Friedlichen [...]
Die Ergebnisse von Kommunalwahlen im deutschen Norden haben bestätigt: Die Linke gewinnt in den alten Bundesländern an Sympathien für ihre Politik, an Glaubwürdigkeit und [...]
Abschied vom Freitag?  (Heike Friauf)
Seit dem 1. Juni 2008 gehört der Freitag, die »Ost-West-Wochenzeitung«, Jakob Augstein, dem Sohn des einstigen Spiegel-Herausgebers Rudolf Augstein. Seine Zielstrebigkeit zeigte er [...]
Von Monstern und Bettpfannen  (Reiner Diederich)
Wer von Monstern redet, meint es nicht sonderlich ernst. Das ist die Sprache des Kinderbuchs. Dort ist von Krümelmonstern und wilden Kerlen die Rede, die auch als Monster nicht sonderlich ernst [...]
Die Gläserne Frau des Hygienemuseums Dresden war eine Attraktion des 20. Jahrhunderts: Sie machte den menschlichen Körper durchsichtig und förderte die anatomischen Kenntnisse. Heute [...]
Heller als tausend Sonnen  (Ingrid Zwerenz)
Gleich zwei Zitate zu Beginn: Die Überschrift ist der Titel eines weltberühmten Buches über die Atombombe, geschrieben vom hoffentlich unvergessenen Robert Jungk; der folgende Satz [...]
Das Floß der Medusa  (Marcus Hawel)
Im Juli übernimmt Frankreich die EU-Ratspräsidentschaft. Präsident Sarkozy will sich für noch restriktivere Maßnahmen der Europäischen Union gegen illegale Einwanderung [...]
Adel made in USA  (Monika Köhler)
Man hätte dieses Zeitalter auch »das schreckliche« nennen können, sagt Ortrud Westheider, die Direktorin des Hamburger Bucerius-Kunst-Forums. Im Titel der Ausstellung von [...]
»Anna Karenina« im Gorki-Theater, Berlin. Armin Petras hat Tolstois Romantext von 1200 auf 70 Seiten eingedampft, Jan Bosse setzte ihn in Szene. Auf der Bühne war so etwas wie ein [...]
Bernau, 22. April 1945. In einer ärmlichen Wohnung hat sich eine Frau umgebracht. Ein junger Offizier der Roten Armee fragt ein junges Mädchen, ob die Tote ihre Mutter sei. »Nein, ich [...]
Hubertus Heil, Gesundbeter. – Der Frankfurter Rundschau haben Sie erzählt: »Ich glaube, eine Partei braucht drei Dinge. Eine klare Führung, klare inhaltliche Orientierung und [...]
Automatismus Diesmal war’s ein 50-Cent-Stück, das streikte. Es weigerte sich entschieden, vom Automaten geschluckt zu werden. Oder weigerte er sich, die Münze aufzunehmen? [...]