erstellt mit easyCMS  
Titel14+1509

14 / 15 / 2009
Zweiwochenschrift, 64 Seiten,
5,00 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Die paneuropäische Hymne  (Johann-Günther König)
Wo ist mein Heim, mein Vaterland? Wo durch Wiesen Bäche brausen, wo auf Felsen Wälder rauschen? Oh ja, das Land ist schön! So blau die See der Belte, das Laub, es grünt so grün, und schöne Mütter, [...]
In einer Betrachtung zu 60 Jahre Grundgesetz fand ich kürzlich den Satz: »Dieses setzte von Anfang an auf die militärische Verteidigung, wohlgemerkt des eigenen Territoriums.« (Jürgen Grässlin in [...]
»Keine Entwicklung ohne Sicherheit!« Auf dieses Mantra verzichten die führenden Sicherheitspolitiker nie, wenn sie versuchen, die immer unheilvoller verlaufende NATO-Mission am Hindukusch zu [...]
Die Johnny-Prozedur  (Uri Avnery)
Wie der Geist von Hamlets Vater läßt uns der böse Geist des Gaza-Krieges nicht zur Ruhe kommen. Mitte Juli kam er zurück und störte den Frieden der Verantwortlichen des Staates und der Armee. [...]
Türkische Widersprüche  (Rolf Gössner)
Die gegenwärtige Entwicklung in der Türkei ist widersprüchlich und unübersichtlich – vor allem im Hinblick auf die drängende Kurdische Frage und den geplanten EU-Beitritt. Im Mai sprach der [...]
Genf, Sitz vieler internationaler Organisationen, gilt heute als Ort der Toleranz, Weltoffenheit und Völkerverständigung. Das war nicht immer so. Als der von der französischen katholischen [...]
Der Ungerechtigkeitsstaat  (Ralph Hartmann)
Die große Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit der Gerechtigkeit in der Bundesrepublik. Nach letzten Umfragen betrachten weniger als 30 Prozent die Verhältnisse als gerecht. Eine solche [...]
Armutszeugnisse  (Werner René Schwab)
Der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger erhebt seit Jahren den Anspruch, gemeinsam mit der FDP das »Kinderland Nr. 1« zu regieren. Die miserabel entlohnten Erzieherinnen und [...]
Die Armut ist gewollt  (Christoph Butterwegge)
Armut ist ein merkwürdiges Phänomen: Niemand will davon betroffen sein, niemand bejaht sie offen oder wünscht sie anderen. Fast jeder, der über sie schreibt oder spricht, stellt sie als eine Gefahr [...]
Geheime Abgeordnete  (Hans Krieger)
Respekt vor der Abgeordneten, die nach der Bundespräsidentenwahl freimütig bekannte, von der Linie ihrer Partei abgewichen zu sein, und ihre Gründe dafür benannte! Warum aber ist solcher Freimut [...]
Vermachtung der Umwelt  (Eckart Spoo)
Aber ja doch, unsere Behörden tun was für die Umwelt und erreichen auch was: Die Berliner Polizei bestellte bei der Senatsverwaltung für Natur und Umweltschutz ein »Lärmgutachten«, legte es dem [...]
Wer benötigt ein eigenes Auto?  (Johann-Günther König)
Um das Jahr 2050 werden nach Angaben der Vereinten Nationen mehr als neun Milliarden Menschen die Erde bevölkern – von denen mindestens sieben Milliarden in sogenannten weniger entwickelten [...]
Zwei Maiskörner  (Miriam Boyer)
Die beiden Maiskörner auf meiner Hand sehen gleich aus. Doch Saat ist nicht gleich Saat. In ihnen sind höchst unterschiedliche gesellschaftliche Verhältnisse komprimiert – je nachdem, ob es [...]
Atomprofite  (Wolfgang Ehmke)
Am 9. Oktober 1981 titelte die New York Times: »Der Präsident präsentiert Pläne für die Renaissance der Atomenergie«. Der Präsident hieß Ronald Reagan. Neu-Bestellungen für Atommeiler lagen nicht vor [...]
Die Macht der Stromkonzerne  (Heinz-J. Bontrup/Ralf-M. Marquardt)
Was haben uns die regierenden Politiker nicht alles versprochen, als 1998 die Liberalisierung der Elektrizitätsmärkte begann? Die Strompreise sollten sinken, die Gewinne zurückgehen, die Monopolmacht [...]
Wasser wird weltweit knapper und kostbarer. Die Temperaturen steigen, Wasser verdunstet, Pflanzen verdorren, Wüsten wachsen, durch die Rodung von Wäldern, vor allem in den Tropen, schrumpfen die [...]
Schon Karl Marx wußte: »Die kapitalistische Produktion entwickelt … nur die Technik und Kombination des gesellschaftlichen Produktionsprozesses, indem sie zugleich die Springquellen allen [...]
Wie ich Hans See kennenlernte  (Manfred Wekwerth)
Bevor ich Hans See kannte, kannte ich seine Stimme. Eine kluge sympathische Stimme, mit der er seine Ansichten stets freundlich und bestimmt vorträgt. Und es ist immer wie eine Einladung, ihm ins [...]
Manfred Wekwerth hat wunderbares Theater gemacht und macht es nach wie vor. Nicht mehr auf den Bühnen des Welttheaters wie zu Zeiten der DDR – nach 1989 wurde ihm wie vielen anderen Künstlern [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Oft komme ich am Ballhaus Ost vorbei, weil sich das im Stadtteil Prenzlauer Berg in der Nähe meiner Wohnung befindet. Da treten mitunter bedeutende Schauspieler auf, Anne Tismer oder auch Robert [...]
Eine erfolgreiche DDR-Fernsehserie hieß »Rentner haben niemals Zeit«. Ich fragte damals Herbert Köfer, neben Helga Göring Hauptdarsteller des beliebten Senioren-Spiels, ob das seiner Meinung nach [...]
Wendelin Wiedeking, arbeitssuchend. – Die Medien, deren Liebling Sie jahrelang waren, sorgen sich, was aus Ihnen wird, wenn Sie nun Ihren Job als Porsche-Generaldirektor aufgeben, bevor Sie nur [...]
Angetreten Ihr, die ihr jetzt in Zinksärgen liegt, die eine Maschine nach Hause fliegt von Afghanistan ins Heimatland: Ihr seid schon in Wochen unbekannt. Jetzt ist noch Zeit, wo man vor euch [...]