erstellt mit easyCMS  
Titel1414

14 / 2014
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Selbstbestimmung  (Eckart Spoo)
Vor dem Bundestag gab Kanzlerin Merkel am 4. Juni eine Regierungserklärung zum Thema Ukraine ab, in der sie Rußland wegen Destabilisierung des Nachbarlandes weitere Sanktionen androhte. [...]
Panik scheint die Kommentatoren und die Entscheider zu erfassen: Da marschieren die Dschihadisten des Islamischen Staats in (Groß-)Syrien und Irak (ISIS) anscheinend ungebremst von der [...]
Beginnende Kernschmelze  (Manfred Sohn)
Senator John McCain kritisierte Präsident Obamas Abwarten angesichts des Zerfalls des Iraks mit den Worten: »Wir hätten zweifellos Truppen dort belassen können, wie wir das in [...]
Zu den Waffen!?  (Otto Köhler)
Richtig, Vorgänger Wulff befindet sich jetzt mit einer Jahresrente von 200.000 Euro, einem Dienstwagen mit Chauffeur und einem ebenfalls vom Staat bezahlten Büro »ganz unten« [...]
Trainieren für den Krieg  (Felix Koltermann)
Digitale Videospielbilder von Militärjeeps, die dem Sonnenuntergang entgegenfahren, von explodierenden Sprengfallen am Straßenrand und verletzten Zivilisten sind in der Ausstellung [...]
Soldat de luxe  (Günter Krone)
Es ist nicht recht, daß sich manch einer schieflacht, weil Ursula mit weiblichem Gemüt die Bundeswehr nach Kräften attraktiv macht und dabei hausfraulichen Charme versprüht. Sie [...]
Vor Anruf – Mord  (Monika Köhler)
Stille. Ein Handy klingelt. Diesmal auf der Bühne. Die Uraufführung von »SPAM« im Hamburger Schauspielhaus. Autor und Regisseur: der 1967 geborene Roland Schimmelpfennig. Ein [...]
Was ist Mord?  (Ralph Dobrawa)
In unserem Alltag kommen inzwischen die Begriffe »Mord« und »Totschlag« häufiger vor als dem einen oder anderen lieb sein mag. Mitunter werden sie auch zur Dramatisierung [...]
Kantorek und Seinesgleichen  (Lothar Zieske)
Erich Maria Remarques Roman »Im Westen nichts Neues« spielt nicht nur an der Front, sondern auch in Schulstuben. Lehrer Kantorek hetzt seine Schüler derart in die Kriegsbegeisterung, [...]
Die Dolomiten, seit Juni 2009 Weltnaturerbe der UNESCO, waren im Ersten Weltkrieg ein Nebenkriegsschauplatz, wenn es denn so etwas gibt, im Mehrfrontenkrieg der Mittelmächte gegen die Entente [...]
Beginnen wir mit Stalin. Als er starb, war ich sieben Jahre alt und lebte in Budapest. In der Schule sollten wir unsere Gedanken und Gefühle zum Tod des großen Mannes schildern; wir alle [...]
Seit dem 2. Juni beschäftigt die 46 Millionen Spanier scheinbar nur ein Thema: der Rücktritt ihres 76jährigen Monarchen Juan Carlos Alfonso Victor María de Borbón y [...]
Im Mai schreckten E.on, RWE und EnBW die Öffentlichkeit mit ihren Plänen für eine Atomstiftung auf. Die Energiekonzerne wollen ihre Atomkraftwerke an den Staat abtreten und [...]
Meine BpB lob ich mir  (Ralph Hartmann)
Kurze Fragen sind häufig aussagekräftiger als lange Antworten. Von dieser Erkenntnis ließ sich offenkundig eine linksautonome Vereinigung leiten, als sie ein »BRD-Quiz« [...]
Vom BAIZ ins BAIZ  (Wolfgang Helfritsch)
erstreckte sich in Berlin am 23. Februar des Jahres 2014 p. Chr. [n.] und des Jahres 11 nach der Gründung des Originals eine wundersame Menschenkette, die nach üblicher behördlicher [...]
Steffen Seibert, Regierungssprecher. – Wie es die bundesregierende Routine verlangt, haben Sie der »größten Sorge« Berlins über die »sehr ernsthafte [...]
Verwüstungsbilanz Die auf Gewaltanwendung in vielgestaltigen Formen setzende Geostrategie »des Westens« (hinter dem verhüllenden Begriff sind ökonomisch-politische [...]