erstellt mit easyCMS  
Titel1415

Antworten

Bernd Lange, SPD-Europaparlamentarier. – Sie sind Theologe und galten früher einmal als linker Juso. Kürzlich stimmten Sie im Handelsausschuß des Europaparlaments für die Reform der ISDS-Schiedsgerichte (ISDS: Investor-state dispute settlement – Investor-Staat-Streitbeilegung). Damit begrüßen Sie grundsätzlich die privaten Schiedsgerichte. Die Abstimmung gilt als Basis für künftige EU-Parlamentsabstimmungen zu TTIP. Nach langen Jahren als Europaparlamentarier waren Sie in der vorletzten Wahlperiode nicht ins Parlament gewählt worden. Der SPD gelang es, Sie beim VW-Konzern zwischenzuparken, bis Sie 2009 wieder ins EU-Parlament zurückkehren konnten. VW freut sich sicher über eine TTIP-freundliche Haltung. Ihre Jahre bei VW zeigen Wirkung.

 

Ossietzky-Leserinnen und -Leser. – Ossietzky legt eine kurze Sommerpause ein. Am 1. August erscheint das nächste Heft (15/2015).