erstellt mit easyCMS  
Titel1608

16 / 2008
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,50 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Das Mißtrauen wächst  (Werner René Schwab)
Regelmäßig holt sich die Politik Rat bei den führenden Ökonomen. Die Bevölkerung aber mißtraut beiden mehr und mehr: den Wirtschaftsweisen und den Politikern. Das Vertrauen in das, was sie als freie [...]
Ein ausgefallener Fernsehbeitrag  (Hartwig Hohnsbein)
Seinen wirtschaftlichen Erfolg verdankt er nicht seinen gelernten Berufen als Theologe und Mediziner. Sein Erfolg stellte sich ein, nachdem er 1956 das elterliche Schuhgeschäft in Essen übernommen [...]
25 000 Journalisten  (Volker Bräutigam)
25.000 Journalistinnen und Journalisten sind zu den Olympischen Spielen in die Volksrepublik China gereist. Wir wissen nicht, wie viele von ihnen zwecks Sportberichterstattung und wie viele mit [...]
Nach Peking fliegen? Vor 50 Jahren war das in der Enge des Adenauer-Staates nahezu unvorstellbar. Im August 1958 flog ich nach Peking – als einziger westdeutscher Teilnehmer am [...]
Nach der Schonzeit  (Wolf Gauer)
»We are back« verkündete Anfang April Tom Shannon, US-Unterstaatssekretär für Angelegenheiten der westlichen Hemisphäre, im elitären »Council of the Americas«. Die Artus-Runde der US-amerikanischen [...]
Italien in Uniform  (Susanna Böhme-Kuby)
Waren es einst die bunten Pressefeste der kommunistischen Zeitung Unità, die Italiens Städte im Sommer kulturell und politisch belebten, so wird seit dem 4. August 2008 in Rom, Mailand, Neapel und [...]
Karadzic und seine Ankläger  (Ralph Hartmann)
Die Serbenbezwinger jubeln. Radovan Karadzic sitzt im Hochsicherheitstrakt des Scheveninger Gefängnisses unweit von Den Haag. Der bosnisch-serbische Poet, Psychiater und ehemalige Präsident der [...]
Mit ihrer Entscheidung in der Sache des Bundeswehrmajors Florian Pfaff (s. Ossietzky 13 und 14/08) haben die Bundesverwaltungsrichter kaltblütig die heiligste Kuh der deutschen Militärpolitik [...]
Stimmungsmache per Blog  (Sabine Schiffer)
»Der Islam ohne Gewalt ist wie ein Omelett ohne Eier«, liest man im Internetforum pi-news.net – eine Meinungsäußerung von vielen ähnlichen. »Wer braucht solche Leute? Was soll man mit sojemand [...]
Die Charité in der Nazizeit  (Sigurd Schulze)
Der Deutsche Fußballbund, der Sportverein Hertha BSC, die Berliner Kassenärztliche Vereinigung, die Anwaltskammer, die Berliner Philharmoniker und die Deutsche Staatsoper Berlin geben Rechenschaft [...]
Eislinger Kompromiß  (Kurt Pätzold)
Eislingen, gelegen an der Mündung der Krumm in die Fils, ist eine jener Mittelstädte im Schwabenlande, die auf ihre bis ins erste Jahrtausend unserer Zeitrechnung zurückreichende Geschichte verweisen [...]
Maßnahme, Mauser  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Ein Glück, daß die Lehrstücke »Die Maßnahme« von Bert Brecht/Slatan Dudow/Hanns Eisler und »Mauser« von Heiner Müller kurz sind, letzteres nur 14 Druckseiten. Die Regisseure machen sie lang. Und [...]
Friedrich Engels in Bremen  (Johann-Günther König)
Daß der im Tandem mit Karl Marx zu Weltruhm gelangte Friedrich Engels Politiker, Philosoph, Soziologe, Historiker und Kaufmann war, ist bekannt. Eher unbekannt ist seine Zeit als Hanseat. Von Mitte [...]
Ein Mann, der sich Jesus Christus nennt, wurde in Moskau zu elf Jahren Haft verurteilt. Eigentlich heißt er Grigorij Grabowoi. Der aus Kasachstan stammende 43-jährige Neu-Messias hatte in den 1990er [...]
Günther Nooke, Menschenrechtsbeauftragter. – Als Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung können Sie natürlich nicht alle Menschenrechte im Kopf oder auf dem Schreibtisch haben, um deren [...]
Getötete Wörter Der Herr Zierrat hat Geburtstag. Vor zehn Jahren, am 1. August 1998, hat er den Objektstatus als bloße Verzierung hinter sich gelassen und Personenwürde erlangt, um neben dem [...]