erstellt mit easyCMS  
Titel1616

16 / 2016
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Ein Jahrestag  (Georg Fülberth)
Am 17. August 1956 erklärte das Bundesverfassungsgericht die Kommunistische Partei Deutschlands (KPD) für verfassungswidrig und löste sie damit auf. Das Urteil stieß immer mal [...]
Zum KPD-Verbot  (Heinrich Hannover)
Im Frühjahr 1956 erfuhr die Weltöffentlichkeit, dass Chruschtschow auf dem 20. Parteitag der KPdSU Dokumente über die Verbrechen Stalins aus den Geheimarchiven geholt hatte. Das [...]
Vor sechs Jahren scheuchte die Frankfurter Allgemeine Zeitung Juristen und Historiker mit der Nachricht auf, das Bundesverfassungsgericht wolle bestimmte Akten, darunter die zum Verfahren über [...]
Gegen alle Linken  (Ulrich Sander)
An den Tag der Verkündung des KPD-Verbots erinnere ich mich noch gut. In Hamburg herrschte strahlendes Sommerwetter. Ein Schulfreund und ich, beide waren wir 15 Jahre alt, kamen zum [...]
Soso, der Kommunist  (Eckart Spoo)
Johannes Rau, von 1999 bis 2004 Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, empfing im Schloss Bellevue die Initiatoren des »Grundrechte-Reports«, des alljährlich von der [...]
Ferment KPD-Verbot  (Wolfgang Beutin)
In der bürgerlichen Bremer Familie meiner Herkunft verstand sich der Antikommunismus von selbst. Auch bei mir. Aber langsam löste er sich auf, wie mein Hörspiel »Die [...]
Infolge des KPD-Verbots 1956 durch das Bundesverfassungsgericht wurden in den 1950er und 60er Jahren bis zu 200.000 Ermittlungsverfahren eingeleitet, es erfolgten zwischen 7.000 und 10.000 [...]
1944 – nach dem 20. Juli  (Wernher S. Strasberg)
Am 16. September 1944 war im Völkischen Beobachter folgende Meldung zu lesen »Bei einem Terrorangriff auf die Umgebung Weimars am 28. August wurde auch das Konzentrationslager Buchenwald [...]
Keiner hat die Absicht  (Ralph Hartmann)
Politiker reden oft, laut oder leise, kurz oder lang, interessant oder langweilig, frei oder am Manuskript klebend, mit und ohne Pathos. In der Regel bleibt bei Dahingegangenen wie auch bei den noch [...]
Felicidades Comandante!  (Volker Hermsdorf)
»Bald werde ich neunzig Jahre alt sein, das hätte ich nie gedacht, es geschieht nicht als Ergebnis einer Anstrengung, es ist reiner Zufall.« (http://de.granma.cu) Fidel Castro Ruz, [...]
Heucheln beim Meucheln  (Winfried Wolk)
Die Olympischen Sommerspiele laufen auf Hochtouren. Eigentlich dürften sie gar nicht stattfinden, denn es ist Krieg auf diesem Planeten, Krieg in Afghanistan, Krieg in der Ukraine, Krieg in [...]
Ärmer als ihre Eltern  (Manfred Sohn)
Meldungen über die düsteren Perspektiven, die der Kapitalismus zu bieten habe, werden allgemein mehr von links, also von kapitalismuskritischen Kräften erwartet. Von Seiten derer, die [...]
Mit schönen Plänen tritt das Konzerthausorchester im September die Saison 2016/2017 an. Kontinuität und Neuheiten greifen ineinander. Der Chefdirigent Iván Fischer pflegt in [...]
Heiner Flassbeck, klarsichtiger Wirtschaftswissenschaftler. – »Wir müssen uns fragen, was wir selbst aus den Werten der Aufklärung gemacht haben«, meinten Sie, und weiter: [...]
Bier Als Bierstadt hat München nicht nur ein Bier- und Oktoberfestmuseum, das vor allem die Münchner Bierbarone feiert, die Gründer der heute noch bestehenden Großbrauereien. [...]