erstellt mit easyCMS  
Titel1812

18 / 2012
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

»Es reicht!!! Wir lassen uns nicht länger mit ekelhaften und krankheitsübertragenden Sekreten anspucken! Die Politik muß jetzt Flagge zeigen.« Das verkündete Ende [...]
Der Afghanistankrieg als Comic  (Ferdinand Krogmann)
»Wave and Smile«, »Winke und lächle« heißt der erste deutsche Comic über den Krieg in Afghanistan, gezeichnet und geschrieben von dem Berliner Autor Arne Jysch [...]
King Bibi  (Norman Paech)
Kriege werden nicht nur auf den Reißbrettern der Generalstäbe und in den Rüstungskammern der Armeen vorbereitet, sondern immer mehr in den Medien. Die eigene Bevölkerung und die [...]
»Vergessen Sie Honduras nicht«, appellierte die von der Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ) im Oktober 2010 mit dem Hans-Litten-Preis ausgezeichnete Richterin Tirza [...]
Mit dem Junktim aus Fiskalpakt und Europäischem Stabilitätsmechanismus (ESM) ist das Ende der Europäischen Union eingeleitet worden. Die EU wird daran ökonomisch und in Folge [...]
Karl Marx in Brasilien  (Susanna Böhme-Kuby)
Ohne die Instrumente der Marxschen Theorie läßt sich die heutige Krise des Kapitalismus nicht schlüssig analysieren und erklären. »Der Klassenkampf nach dem Ende des [...]
Die Schweine sind deutsch  (Monika Köhler)
Gewußt hat es schon 1943 der einem alten bayerischen Offiziersgeschlecht entstammende Generalmajor Karl Hans Maximilian von Le Suire: »Es gibt keine Freundschaft mit dem Sauvolk.« [...]
Ruhe bewahren und weitermachen?  (Johann-Günther König)
Die britische Regierung aus Konservativen und Liberaldemokraten unter David Cameron hat sich vorgenommen, das Königreich in eine »Big Society« zu verwandeln. Dieser »Plan von [...]
Die Denkmalschlacht  (Ralph Hartmann)
1813 war es, als die verbündeten Heere der Österreicher, Preußen, Russen und Schweden in der Völkerschlacht von Leipzig den Truppen des französischen Kaisers Napoleon [...]
Erinnerungen an Kurt Maetzig  (Wolfgang Schreyer)
Von ihm wußte man: Er hat an der Sorbonne studiert, seine jüdische Mutter im Krieg verloren, danach die DEFA-Wochenschau mit dem Motto gestartet: »Sie sehen selbst, Sie hören [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Auf zu den Festungen der dramatisch-theatralischen Genres. Zunächst zum Schloßparktheater, einem Theater, das schon bessere Zeiten erlebt hat, als es Dependance des Schillertheaters war [...]
Kultur à la carte  (Henning Venske)
Ein humanistisch gebildeter bayerischer Ministerpräsident aus dem humanistisch gebildeten Bayern hat mal festgestellt: »Die geografische Ausdehnung Europas soll sich an gemeinsamen [...]
Jürgen Habermas, Öffentlichkeitsarbeiter. – Angeregt durch einen Besuch des SPD-Parteivorsitzenden haben Sie zusammen mit Ihren akademischen Kollegen Peter Bofinger und Julian Nida [...]
Panzerstaat »Nur keine Aufregung« – hieß es im freitag. Kommentiert wurde damit der Beschluß des Bundesverfassungsgerichts, daß in bestimmten Situationen der [...]