erstellt mit easyCMS  
Titel1915

19 / 2015
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Anfang der 90er Jahre gehörte ich zu einer Reisegruppe in der Karibik. Morgens beim Einsteigen in den Omnibus fiel mir auf, dass ein Bildjournalist ohne seine Kamera kam. Wieso? Wegen einiger kleiner [...]
Für Kalendertexte muss man weit vorausschauen und zurückblicken. Denn Kalender werden trotz heutiger moderner Technik etwa zwei Jahre im Voraus konzipiert und erarbeitet. Selbstverständlich gibt es [...]
Wenn jemand im Vorfeld des 40. Jahrestages der DDR 1989 gesagt hätte, dass es ein Jahr später einen einheitlichen deutschen Staat geben würde, hätte man ihn für verrückt erklärt. Die [...]
Als die Mauer gefallen war, sahen sich die Eliten des Westens als Sieger der Geschichte. Was machten sie daraus? Die Bilanz zeigt, dass sich der individuelle Spielraum der meisten Ostdeutschen [...]
Das bleibt  (Maria Michel)
Am 2. September 2015 hatten wir auf dem Rückweg von der Jürgen-Kuczynski-Ehrung im Berliner Park am Kreuzpfuhl die hoffnungsvolle Empfindung, dass sich – trotz aller Widerstände – ein normalerer [...]
Die gleiche Sau  (Ralph Hartmann)
Wir nähern uns dem Höhepunkt der Lobpreisung und des Feierns der Silberhochzeit der BRD und der DDR. Wieder einmal haben die ostdeutschen Brüder und Schwestern Gelegenheit, für all das ihnen angetane [...]
Das getilgte Land  (Marc-Thomas Bock)
Wie erinnert man sich an das Land, in welches man hineingeboren wurde, in dem man aufwuchs, erwachsen wurde, in dem man studierte, arbeitete, lebte, eine Familie gründete? Wie erinnert man sich an [...]
Was ist ein Unrechtsstaat?  (Werner S. Strasberg)
Kürzlich veröffentlichte der Generalstaatsanwalt des Landes Brandenburg, Erardo Rautenberg, in einer juristischen Fachzeitschrift eine Arbeit über den ehemaligen hessischen Generalstaatsanwalt Fritz [...]
Ein Nachruf auf die DDR  (Friedrich Wolff)
Um den 3. Oktober herum werden die Medien wohl voll des Jubels sein, weil die DDR vor 25 Jahren der BRD beigetreten ist. Erwartet uns ein ähnliches Spektakel wie am 9. November vorigen Jahres, dem 25 [...]
Der Grenzgänger  (Ralph Dobrawa)
Im Zusammenhang mit der DDR waren die Themen »Häftlingsfreikauf« und »Agentenaustausch« in den letzten Jahren immer wieder Gegenstand der Erörterung in den Medien, nicht zuletzt vor einigen Monaten [...]
Vielfach kreuzten sich unsere Wege. Ob während des Studiums am Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der DDR, in der Abteilung für [...]
Deutschland kann nicht mehr allein einen Krieg vom Zaun brechen und führen. Das ist die gute Nachricht. Ihren Grund hat sie weniger in Spitzenprodukten deutscher Militärtechnik wie dem verbogenen [...]
Zufall oder Absicht? frage ich mich, doch das ist gleichgültig, wenn man sich am Resultat erfreut. Am 3. September 2015 ist auf der ersten Seite des FAZ-Feuilletons links ein Artikel plaziert über [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Shakespeare ist mit drei Titeln am Deutschen Theater gut vertreten – »Macbeth« (Inszenierung Tilman Köhler), »Was ihr wollt« (I: Stefan Pucher) und »Romeo und Julia« (I: Christopher Rüping). Er gab [...]
Zum Beispiel Calais  (Christophe Zerpka)
2009 wurde auf der Berlinale der französische Film »Welcome« des Regisseurs Philippe Lioret gezeigt. Der ehemalige Sportschwimmer Simon Calmat (gespielt von Vincent Lindon) arbeitet als Schwimmlehrer [...]
Viktor Orbán, Menschen-Rechtler. – Sie halten, wie Sie verkünden, derzeit europäisches Recht hoch, weil Sie ganz im Schengen-Sinne, Europas Außengrenze verteidigen. Könnte es sein, dass Sie bei all [...]
Das »wahre Datum« der Einheit Wohl jeder ehemalige DDR-Bürger hat seine persönlichen Erinnerungen an die aufregende Wendezeit – wie die erste Fahrt in den Westen, die Teilnahme an Demos und [...]