erstellt mit easyCMS  
Titel2018

20 / 2018
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Weltweit sind es über zwei Millionen Menschen, über 6000 pro Tag, die durch Arbeitsunfälle ihr Leben verlieren. Im Jahr 2017 kamen in Deutschland pro Werktag durchschnittlich zwei [...]
Weder gerecht noch realistisch  (Christoph Butterwegge)
Seit von der Digitalisierung als einem technologischen Quantensprung gesprochen wird, der die Arbeitswelt revolutioniert und in Kürze angeblich selbst Berufe wie Arzt, Apotheker oder Anwalt [...]
Die EU-Hymne nach Beethovens Neunter, unterlegt mit Schillers Worten, besagt: »Alle Menschen werden Brüder.« Warum lässt die EU dann so viele Brüder und Schwestern im [...]
Es war Freitag, der 7. September. Drei Tage nach dem offiziellen Start der Sammlungsbewegung »Aufstehen« fand im Berliner Babylon eine Podiumsdiskussion mit Sahra Wagenknecht statt, an [...]
Nicht nur Deutschland hat ein Innenministerproblem. In Österreich arbeitet einer, der der rassistisch nationalreaktionären Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), die mit der [...]
Eine wortlose Lüge  (Ralph Hartmann)
Es war der 17. Juli 2014 gegen 15.20 Uhr, als die schreckliche Katastrophe geschah. Die Passagiermaschine der Malaysia Airlines, eine Boeing-777 auf dem Flug MH17 von Amsterdam nach Kuala Lumpur [...]
Ende des Jahres 1979 marschierten die sowjetischen Truppen in Afghanistan ein, Präsident Babrak Karmal habe sie gerufen, hieß es damals. Dies wurde im Westen heftig bestritten, man sprach [...]
In der allergrößten Mehrzahl deutscher Medien wird der Krieg in Syrien bis heute als »blutige und brutale Reaktion« der syrischen Regierung auf die Proteste von friedlich [...]
Ein regnerischer Tag in der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Besucher aus vielen europäischen Ländern sind gekommen. Schülergruppen sind dabei; ihr [...]
Tempi passati  (Frank Schumann)
Wo die Uckermark endet und die Feldberger Seenplatte beginnt (oder umgekehrt), liegt Warbende. Der schmale Weg dorthin windet sich zwischen Hügeln hindurch, erst holpert das Auto über [...]
Marxens Rückansicht  (Matthias Biskupek)
Großartig, wie der Zeitgeist spielt; in der deutschen Provinz ist das schärfer als in Haupt- und Wichtigstädten zu sehen. Als sich das Deutsche Reich Ende des 19. Jahrhunderts aus [...]
Horst Seehofer, Waisenknabe auf der Suche nach Familie. – »Mutter aller Probleme« sei die Migration, haben Sie erklärt, und als »Vater des Erfolgs für die CSU, [...]
Unsere Zustände Früher hießen die Kinder Kinder. Jetzt heißen sie Kids. Das klingt hart und kämpferisch und so, als brauchen sie keine Eltern. * In einer versauten [...]