erstellt mit easyCMS  
Titel2418

24 / 2018
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Man kann sie leicht durcheinanderbringen. Beide heißen August von Finck. Der eine war der Vater (1898–1980), der andere (*1930) ist noch immer der Sohn. Aber dann hören die [...]
Russen bei VW, BMW und Co.?  (Horst Schäfer)
Täglich erfahren wir in den Medien, wie sich Russland weltweit in unsere freien Wahlen einmischt. Besonders in den USA habe das bedrohliche Ausmaße angenommen, wird uns seit Donald Trumps [...]
Die SPD ist am Ende. Wer ein allerletztes Indiz für diese Erkenntnis benötigte, brauchte nicht das für die Partei erwartbar katastrophale Ergebnis der hessischen Landtagswahl – [...]
»Alle Menschen sind frei und gleich an Rechten und Würde geboren.« Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) – ein kurzes, lange unterschätztes, aber [...]
Das Wort Menschenrechte ist heute in aller Munde, besonders bei Politikern, die wirtschaftlich oder militärisch mit Regierungen ins Geschäft kommen wollen, die starke Defizite in Sachen [...]
Sich an den Künsten erfreuen  (Matthias Biskupek)
»Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben [...]
Wahre Freunde  (Ralph Hartmann)
Es ist ein schreckliches Land. Es bietet »ein verheerendes Bild der Menschenrechte«. »Polizei, Justizvollzugsbeamte und vor allem Sicherheits- und Geheimdienste wenden systematisch [...]
Recht haben und bekommen  (Ralph Dobrawa)
Gerechtigkeit ist vermutlich eines der Themen, die so alt sind, wie es Menschen gibt. Die Frage nach Recht und Unrecht bewegt uns seit Jahrtausenden. Wer hat sich nicht schon ungerecht behandelt [...]
Besorgte Bürger?  (Frank Schumann)
»Dieser Steinfeld, eine prononziert jüdische Erscheinung mit gekräuseltem Negerhaar, ist kommunistischer Schriftsteller, ein Volksverräter vom Schlage der [...]
Schon wieder Plagiatsvorwürfe gegen Paul Celan, zu seinem berühmtesten Gedicht »Todesfuge«. In der Frankfurter Anthologie der FAZ vom 18. August 2018 stellte der Schriftsteller [...]
Am 26. November wurde im Bremer Theater am Leibnizplatz die Revolution von 1918/19 »aus den Akten auf die Bühne« gebracht. Über Aufführungen des Dokumentartheater-Projekts [...]
»Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kunst« – der Ausstellungstitel als Hommage an den Künstler, der den Satz geprägt hat: Joseph Beuys. Mit seinem Plakat für [...]
Alle wollen Lehren ziehen aus den Landtagswahlen in Bayern und Hessen – und um Frau Merkel wächst die Leere. Nun hat sie ihren Rückzug angekündigt, erst einmal vom Parteivorsitz [...]
Bernd Tischler (SPD), Oberbürgermeister von Bottrop. – »Schön, dass wir so viele sind!« freuten Sie sich am 2. November als Redner bei der Kundgebung, zu der ein breites [...]
Kleiner Nachschlag Der 1959 in Unna geborene Hubertus Knabe (s. Artikel von Ralph Hartmann in Ossietzky 22/2018) wünschte sich selbst für die gefährlichsten Zeiten des Kalten Krieges [...]