erstellt mit easyCMS  
Titel119

1 / 2019
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Jürgen Habermas war in Rage. Er staune über die Chuzpe der deutschen Regierung, die da glaube, die Partner zur Gemeinsamkeit in Fragen der Flüchtlings- Verteidigungs-, Außen- und [...]
Paradoxer Wirrwar  (Hans-Jürgen Nagel)
Die Landmasse samt Inseln zwischen Atlantik, Ural, Nordkap und Sizilien wird gemeinhin als Europa tituliert. Im Grunde genommen ein paradoxer Wirrwarr. Besonders politisch. Allgemein soll es hier [...]
Ach, Europa  (Klaus Nilius)
Als der Suhrkamp Verlag 1987 die »Wahrnehmungen aus sieben Ländern« des Dichter-Philosophen Hans Magnus Enzensberger unter dem Titel »Ach Europa!« herausbrachte, waren [...]
Abschottung und Abschreckung sind schon seit längerem wesentliche Elemente der Asylpolitik der Europäischen Union. Der Rechtsruck in zahlreichen Mitgliedsstaaten sorgt für weitere [...]
Die EU als Dystopie  (Georg Rammer)
Widersprüchliche Signale in der Kommunikation zwischen Menschen lösen Konfusion aus – besonders dann, wenn die Adressaten in einem Abhängigkeitsverhältnis stehen und keine [...]
Verantwortung mit Maas  (Rüdiger Göbel)
Am Neujahrstag hat Bundesaußenminister Heiko Maas twittern lassen: »Heute beginnt unsere zweijährige Mitgliedschaft im @UN-Sicherheitsrat. Das sind unsere vier Schwerpunktthemen: [...]
Glaubt der politisch interessierte Zeitgenosse den offiziellen Informationen des bundesdeutschen Auswärtigen Amtes, dann verlaufen die Beitrittsverhandlungen der Europäischen Union mit [...]
Zwei geschichtsmächtige Ideologien standen einander im 19. Jahrhundert gegenüber: der Nationalismus und der Sozialismus. Der Nationalismus wurde im 20. Jahrhundert am radikalsten im [...]
Europa – aus nichtdeutscher Sicht  (Susanna Böhme-Kuby)
Wer seine Informationen über europäische Verhältnisse aus den herrschenden Medien in Deutschland bezieht, sieht auch diesen Teil der Welt durch eine starre Brille herrschender [...]
Ginge es nach der deutschen Machtelite, dann hätte sich die Frage der Kompensation der aus dem Zweiten Weltkrieg herrührenden materiellen Zerstörungen und humanitären Schäden [...]
Brexit ist gleich …?  (Johann-Günther König)
Brexit ist gleich Hölle, hätte wohl der einst herausragende Akteur im literarischen Leben Englands, der legendäre Gelehrte Samuel Johnson (1709–1784), befunden und tröstlich [...]
Der Exportüberschuss aus Deutschland ist seit vielen Jahren sehr hoch und beträgt inzwischen jährlich fast 300 Milliarden Euro: »Wir sind Exportweltmeister!« Das [...]
Das Europa der kleinen Leute  (Christophe Zerpka)
Am 15. Dezember 2018 setzt der kleine Ort Cabestany in den französischen Ostpyrenäen feierlich einen Beschluss des Stadtrats um: Der seit Wochen von den Gelbwesten besetzte Kreisverkehr [...]
Die Idee, Kunst und Handwerk – »Alles in einem« verlangte Johannes Itten – zu einer neuen Einheit zu führen, später Kunst und Technik, entfaltete sich mit dem [...]
In diesem Jahr erinnern wir uns an den 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer und des Eisernen Vorhangs in Europa, der jahrzehntelang den Kontinent in Ost und West gespalten hat. Das [...]
Europasprache  (Matthias Biskupek)
Anfang der 1990er, als sich Ländergrenzen langsam öffneten, Osteuropa zu Ostmitteleuropa und Englisch zur Lingua franca wurde, schrieb ich den »Monolog eines Europaabgeordneten« [...]
Januar: Präsident Macron verhängt das Kriegsrecht. Ausnahmezustand ist ja schon gewesen, die Gelben Westen haben trotzdem die Straßen beherrscht. Jetzt fahren Panzer auf den Champs [...]
Katarina Barley, multiple Persönlichkeit. – Natürlich wussten wir, wer Sie sind, Dank Twitter jetzt auch, wie viele. Bleiben wir bei der dort angegebenen Reihenfolge zu ihrer Person: [...]
Offener Brief aus dem Jahr 1870 Wer heute angesichts von Brexit und wachsendem Nationalismus in der EU die »Vereinigten Staaten von Europa« als Ziel proklamiert, gilt als Träumer [...]