erstellt mit easyCMS  
Titel2218

22 / 2018
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Signalwahl in Hessen  (Georg Fülberth)
Das Ergebnis der Wahl zum hessischen Landtag am 28. Oktober ist einerseits dramatisch durch die hohen Verluste von Union und SPD, andererseits langweilig, weil diese schon lange vorher aufgrund von [...]
Querdenken (un)erwünscht?  (Martin Küpper)
Seit Herbst 2017 findet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg einmal im Monat der Gesprächskreis Dialektik & Materialismus statt. Es ist der Initiative der Mitglieder [...]
Briefbomben und Absender  (Horst Schäfer)
Bundeskanzler Adenauer fiel mir als erstes ein, als ich von den Sprengstoffbriefen an Fernsehstationen und Abgeordnete in den USA hörte, die wenig später vom FBI angeblich [...]
Zeitzeichen  (Klaus Nilius)
Berkeley 1964, Paris 1968, Berlin 1967/68: Das sind Stationen der Revolte, die fast jeder politisch Interessierte kennt. Aber wer kennt schon Idar-Oberstein, Baumholder und Birkenfeld? Das ist doch [...]
Übertünchen! Dieses Urteil, in der »neuen Zeit« deutscher Einheit oftmals über Wandbilder aus der DDR gefällt, ereilte auch das von Siegfried Besser gemalte [...]
König Lear – abgespritzt  (Monika Köhler)
Wer die Welt nicht mehr versteht, zieht sich in sein Inneres zurück, schafft sich eine Welt im Kopf, in die ihm keiner folgen kann. Das weiße Nichts, nur belebt von Schatten. Er schlurft [...]
Drei Wochen bevor ER am 9. November 1918 abdankte, schrieb Alfred Polgar bei uns in der Weltbühne die »Kritik einer nicht gesehenen Theater-Vorstellung«: eine Aufführung des [...]
Jupiters Eskapaden  (Christophe Zerpka)
Der französische Präsident Macron vergleicht sich gern mit dem Glücksplaneten Jupiter, dem größten Himmelskörper des Sonnensystems. Das erinnert an einen entfernten [...]
Erneuter Winter unseres Missvergnügens  (Johann-Günther König)
Die shakespearsche Zeile »The winter of our discontent« (»Richard III«) dürfte so manchen Briten auch in dieser kalten und dunklen Jahreszeit nicht aus dem Kopf gehen. [...]
Ein provokantes Werk  (Zaklin Nastic/Klaus Höpcke)
Als »moralischen Wahnsinn« betrachtete der langjährige Bundesgeschäftsführer der SPD, Peter Glotz, ein »Festhalten an der Nation«. Das sei eine [...]
Eine freigestellte Koryphäe  (Ralph Hartmann)
In der Causa Hubertus Knabe ist der Sachverhalt bekannt. Der Stiftungsrat kündigte dem Chef der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen im September 2018 zum 31. März 2019 als [...]
Nachrichten über einen »sozialen Rechtsstaat«: In der Rangliste der Bildungsgerechtigkeit belegt dieses reiche Land Platz 23 von 41 untersuchten Staaten (UNICEF). Die soziale [...]
They, too  (Thomas Rothschild)
Immer, wenn ein Missstand attribuiert wird, sollte man aufhorchen. Das Beiwort hat die Funktion einer Einschränkung. Indem man den Missstand in seiner attribuierten Variante bekämpft, spart [...]
Ganze Stillehren kann das ersetzen, was Kurt Tucholsky über den Gebrauch des Deutschen geschrieben hat. Er, der sich in dieser Hinsicht selber alles abverlangte und betrübt war, wenn ihm [...]
Please hold the line  (Reiner Diederich)
Unsere schnelllebige Zeit bedarf dringend der Entschleunigung. Eine der besten Gelegenheiten, Geduld und Gelassenheit zu trainieren, ist der Aufenthalt in einer telefonischen Warteschleife. [...]
Christoph Krupp, Vorstandssprecher des Bundesamtes für Immobilienaufgaben (BImA). – Ihren Angaben zufolge ist das BImA nicht mehr verpflichtet, beim Verkauf bundeseigener Grundstücke [...]
Vision: Hambi und RWE besetzen Die Demonstrationen von IG Bergbau, Chemie, Energie und Ver.di für die Rodung des Hambacher Forstes kommen einem wie eine Zeitreise in die 1980er und 1990er Jahre [...]