erstellt mit easyCMS  
Titel2315

23 / 2015
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Soldaten jubeln  (Otto Köhler)
Das war die Woche jener Bundeswehr, die man besser rechtzeitig abgetrieben hätte, sobald erkennbar war, dass ihre Väter Hitler-Generale waren. Sie ist damals, 1955, trotzdem zur Welt gekommen und ist [...]
Inwieweit hat die Zivilgesellschaft einen Anspruch darauf, über zweifelhafte militärische Vorhaben informiert zu werden? Wann immer versucht wird, das juristisch auszuloten, scheinen deutsche [...]
Schmid statt Birago und Fahnert?  (Manfred Wieninger)
Kurz nach dem Erscheinen meines historisch-politischen Dokumentarromans »Die Banalität des Guten. Feldwebel Anton Schmid« Ende letzten Jahres habe ich mir erlaubt, in Briefen an den [...]
Mord ohne Sühne  (Ralph Dobrawa)
Jahrzehntelang tat sich die Justiz in der Bundesrepublik schwer damit, faschistische Gewaltverbrechen konsequent strafrechtlich zu verfolgen. Diese Tatsache wird seit einigen Jahren nicht mehr [...]
Was hat es nun eigentlich auf sich mit den »heiklen« Aktenfunden zu Fritz Bauer, über die Der Spiegel am 24. Oktober schrieb, sie würden einen Schatten ausgerechnet auf jenen Mann werfen, der [...]
Wer mal – wie ich kürzlich an einem Sonntagmorgen – ins Berliner Deutsche Historische Museum geht, der kann dort am Beginn einer Sonderausstellung unter anderem Folgendes erfahren: »Diese Ausstellung [...]
Es geschah mitten unter uns  (Monika Köhler)
Ich stutze: Das ist doch hier, wo ich stehe, im Museum der Arbeit, in Hamburg-Barmbek – das große Foto. Beim Rundgang während der Pressekonferenz zur Ausstellung »Die Deutschen, die Zwangsarbeiter [...]
Tragisch sagt sich am besten  (Henner Reitmeier)
Seit vielen Monaten befasse ich mich mit tödlichen Unfällen. Ich verwandele sie in knappe Lexikonartikel, die ich, fortsetzungsweise, auf meine Website stelle. Wie sich mancher schon denken kann, [...]
Das politische Zeitgeschehen unserer Tage gibt reichlich Anlass, über Verbrechen von Geheimdiensten zu reden. Aber es muss erst eine Reihe von Jahren vergehen, bis sie so weit in Vergessenheit [...]
Die Welt ist aus den Fugen  (Ralph Hartmann)
Wenn der bundesdeutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier die internationale Lage einschätzt, so klingt das alles andere als optimistisch. Zuweilen nimmt er auch Shakespeares Hamlet zu Hilfe. So [...]
Aus der Traum?  (Wolfgang Eckert)
Eines Tages werden unsere Kinder Antworten geben, die wir nicht hören wollen, weil wir ihnen keine Antworten gaben, als sie uns Fragen stellten. Die zunehmende Aggressivität der Natur ist auf eine [...]
Der 8-Stunden-Tag, im Ergebnis der Novemberevolution vor fast 100 Jahren im blutigen Kampf durchgesetzt und seither Gesetz, wird von den Arbeitgebern ernsthaft angegriffen. Nur den Faschisten ist es [...]
Pionierin des Frauenstudiums  (Manfred Orlick)
Als Ärztin promovieren zu können ist heute eine Selbstverständlichkeit. Im 18. Jahrhundert musste sich Dorothea Erxleben dieses Recht hart erkämpfen. Daher gilt sie als eine Pionierin der [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Wenn man die Weltdramatik im Allgemeinen und die deutschsprachige im Besonderen überschaut, stellt man fest, dass sich wenige Frauen hervorgetan haben – als Schreiberinnen, nicht als Spielerinnen, da [...]
DOK Leipzig  (Heinz Kersten)
Gute Zeiten für Dokumentaristen. Beim 58. Jahrgang des »Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm« lagen die Themen auf der Straße. Nicht nur als Reflex auf die aktuelle [...]
Mein mokantes Lächeln  (Eckart Spoo)
Die Nachricht vom Tode Helmut Schmidts weckt Erinnerungen. Die früheste: Ende 1959 in West-Berlin. Studentenkongress gegen atomare Aufrüstung. Die kluge Ulrike Meinhof begründet unsere Anträge so [...]
Katar, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate. – Vertreter von UNO, EU und 17 Staaten, darunter Ihre Monarchien, haben – ohne die betroffenen Syrer – in Wien über Schritte zum Frieden in [...]
Ausländer willkommen In den ukrainischen Streitkräften können ab sofort auch Ausländer und Staatenlose kämpfen. Mit den neuen kampffähigen, erfahrenen und motivierten Soldaten soll die Kampfkraft der [...]