erstellt mit easyCMS  
Titel2415

24 / 2015
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Feindbild  (Wolfgang Bittner)
Es wird kalt und kälter von Tag zu Tag. Zittern die kahlen Zweige der Pappeln vor dem grauen Himmel, Schnee rieselt auf gefrorene Erde. Wir bleiben zu Haus, lesen von Manövern und dass begrenzte [...]
Die Anschläge vom 13. November in Paris und das Attentat gegen Charlie Hebdo vom 7. Januar sind Angriffe aus der muslimischen Welt, die die Metropolen der westlichen Welt ins Mark getroffen haben. [...]
Republik der Anti-Antifa  (Ulrich Sander)
Was wird aus »Wir schaffen das«, was wird aus dem Land des Lächelns für die Neuankömmlinge, aus der Versicherung, dass die Zahl der Asylanten nicht zu begrenzen und die Genfer Flüchtlingskonvention [...]
Eine unendliche Geschichte  (Till Müller-Heidelberg)
Wer kennt sie nicht, »Die unendliche Geschichte« von Michael Ende, überbordend vor Phantasie und Kreativität, gleichzeitig spielerisch und tiefgründig, spannend für Kinder und Erwachsene. Hat man [...]
An die Entführung und Folterung des Komponisten Isang Yun und die Mitwirkung bundesdeutscher Stellen an diesem Verbrechen erinnert nach fast 50 Jahren sein Anwalt (Teil 1 siehe Ossietzky 23/2015). [...]
Diese Bundeswehr, die – so plakatiert sie – nicht länger »abwarten und Teetrinken«, sondern in den Krieg ziehen will, besitzt nirgendwo ein wahrhaftigeres Denkmal als in der Mitte Hamburgs zwischen [...]
Während des Kalten Krieges diente ich als Oberleutnant der Bundesluftwaffe in der Funktion eines Feuerleitoffiziers einer Flugabwehrraketen(FlaRak)batterie vom Typ HAWK. Die US-amerikanische [...]
Wer kennt Ann Cooper? Ich gestehe, bis vor kurzem kannte ich die US-Bürgerin nicht. Das änderte sich, als sie Ende Oktober vor Studenten der Freien Universität Berlin einen Vortrag zum Thema: »RT [...]
Ein neuer Heiliger  (Hartwig Hohnsbein)
Das große Heer ihrer Heiligen ist der Stolz der katholischen Kirche ebenso wie ein großer Misthaufen der Stolz einer Bauernfamilie war; galt er doch als Zeichen ihres Reichtums und brachte Ansehen. [...]
Was von Mao übrig blieb  (Christophe Zerpka)
1977 gab es für den Besucher aus Deutschland in China nur zwei Themen: Maos Tod und der Sturz der Viererbande. In jedem besuchten Betrieb, in Schulen und Kindergärten, in landwirtschaftlichen [...]
Anorak und Perlenthron  (Eckart Spoo)
Am Eingang zur Baustelle geben große, weithin sichtbare Buchstaben Auskunft, was hier, mitten in Berlin, entsteht: »Ein Schloss für die Welt«. Braucht die Welt ein Schloss? Warum hier? Hat die Welt [...]
1969 zum 20. Jahrestag der DDR eröffnet, steht der Kulturpalast Dresden nun schon 46 Jahre. Er wurde genau ins Zentrum der Altstadt gesetzt, ein Symbol des Aufbaus in der Trümmerwüste, die die [...]
Jacob Samuel Beck  (Peter Arlt)
Die Besucher sind begeistert: »Alles wie echt und doch gemalt!« Die perfekte Wiedergabe der Farbtöne, so des berührten und unberührten Pflaumenblaus, zeugt von hoher Sensibilität für Stofflichkeit [...]
»würde die Bevölkerung nur verunsichern«, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf die Frage nach den Gründen der Absage des Freundschaftsspiels Deutschland – Niederlande in Hannover. Das [...]
Wertegemeinschaft, westliche. – Der Rohölpreis geht in den Keller. Inzwischen hat er alle vermeintlichen »Mauern« nach unten durchbrochen und tendiert zum Niveau von vor fast 50 Jahren: 30 US-Dollar [...]
Kapitalismus und Krieg Der als Begründer der Frankfurter Schule geltende Max Horkheimer vertrat den Standpunkt, dass jener, der vom Kapitalismus nicht reden will, auch vom Faschismus schweigen solle. [...]