erstellt mit easyCMS  
Titel420

4 / 2020
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Heimatgedanken  (Heinrich Hannover)
Schön war die Stadt mit ihren Türmen, Viele Jahrhunderte trotzten sie Stürmen. Straßen und Häuser altvertraut Haben wir gerne angeschaut. Vom Steintor zum Markt und zum [...]
Res publica amissa?  (Georg Fülberth)
Als Gaius Iulius Caesar sich zum Diktator in Permanenz aufgeschwungen hatte, sah Marcus Tullius Cicero die römische Republik verloren: »res publica amissa«. Dies ist auch der Titel [...]
Hitlers Hindenburg  (Otto Köhler)
Acht Tage nachdem Hitler die Macht übergeben wurde, schrieb Carl von Ossietzky in der Weltbühne: »Sie, Herr Reichskanzler, so muß man lesen, sind der Führer einer Partei, [...]
Stephan Kettner ist 49 Jahre alt und Sozialpädagoge. Er lebt im fränkischen Bamberg, arbeitet für Attac und ist Mitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der [...]
Eines der Glanzstücke deutscher Kabarettkunst war der Helmut Kohl nachempfundene Gedichtvortrag von Dieter Hildebrandt – Sie erinnern sich? Die Nummer begann so: »Der Mond, meine [...]
Tausend Nadelstiche  (Ulla Jelpke)
»Die arabische Gefahr« – so lautet der reißerische Titel eines Buches, das derzeit in vielen Buchhandlungen stapelweise ausliegt. Anders, als der Titel nahelegt, geht es nicht [...]
Die neuen Schriftleiter  (Christophe Zerpka)
Gibt es in Deutschland eine Zensur? – Natürlich nicht, schon deshalb, weil sie laut Grundgesetz nicht stattfindet. Sie wäre aber auch völlig unnötig, denn Arbeitsplätze [...]
Von der »Stunde Null« zur Spaltung Europas Innerhalb eines Vierteljahrhunderts hatte Deutschland zwei Weltkriege vom Zaun gebrochen. Das »Nie wieder Faschismus, nie wieder [...]
Sie haben Großes vor. Sie rufen öffentlich auf, die Jahreshauptversammlung der deutschen Rüstungsfirma Rheinmetall zu unterbrechen und zu sabotieren. Sie wollen sich Aktien und damit [...]
Trauerbonbons lutschen  (Monika Köhler)
Der Trauer werden nur noch zwei Wochen zugebilligt, dann ist sie als pathologisch anzusehen – so das Diagnose-Manual für psychische Störungen der (US)-amerikanischen Psychiatrischen [...]
»Tête-à-Tête«, also Kopf an Kopf – so der Titel der Ausstellung –, bedeutet so viel wie ein vertrauliches Zwiegespräch, ein Stelldichein. Neudeutsch [...]
Wir wollen einen iranischen Kommunisten im Süden des Landes besuchen und verlassen Bam, die Oase am südöstlichen Rand der Wüste Lut. »Arg-é Bam«, die [...]
Stephan Harbarth, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichtes und Vorsitzender von dessen Erstem Senat. – Die 3. Kammer Ihres Ersten Senats hat die Allgemeinverbindlichkeit eines [...]
Kurz notiert Realismus – die Wirklichkeit befragt die Phantasie. * Jeder Mensch ist eine Spiegelscherbe der Gesellschaft. * Die Geschichte hat uns geschrieben, damit die Zukunft ihren Ursprung [...]