erstellt mit easyCMS  
Titel0510

5 / 2010
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Ist die Krise vorbei?  (Manfred Sohn)
»Die Krise ist durch, es geht bergauf«, so faßte in einem Interview der Nordwest-Zeitung der niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring zusammen, was die [...]
Für die national wie international weiterwuchernde Wirtschaftskrise machen die Herrschenden gern Verursacher im Ausland aus. Bundeskanzlerin Merkel richtet den Finger vorzugsweise auf den [...]
Eine Geschichte von 60 Nasen  (Victor Grossman)
Nasen zu zählen, ist keine würdige Beschäftigung, erst recht nicht an einem der würdigsten Orte der Welt, dem Oberhaus des Kongresses im Nordflügel des Kapitols in Washington [...]
Potemkinscher Rückzug  (Jürgen Rose)
Als der von seinen Anhängern mit geradezu messianischen Erwartungen ins Amt gewählte Barack Hussein Obama kurz nach seiner Inauguration den Rückzug der amerikanischen Besatzungstruppen [...]
Das Mittelalter meldet sich zur Stelle: Die Kirche stellt dem Staat ein Ultimatum. »Irgendwo gibt es Grenzen«, erklärt Erzbischof Robert Zollitsch. Innerhalb von 24 Stunden habe die [...]
Juden und Muslime  (Thomas Rothschild)
Daß Juden dazu neigen, sich mit ihren eigenen Problemen zu beschäftigen, sie vielleicht auch in ihrer Bedeutung zu überschätzen, haben sie mit anderen Kollektiven gemein, zumal [...]
Uri Avnery berichtet aus Israel, daß sich dort »Menschen mit Gewissen« für viele edle Aufgaben engagieren: für soziale Gerechtigkeit, für die Trennung von Religion [...]
Im vergangenen Jahr wurden 16.133 politisch motivierte Straftaten von Neofaschisten und andere Rechten registriert. In 768 Fällen handelt es sich um Gewalttaten. 658 Menschen wurden dabei [...]
Wer kennt Grete Berges?  (Heinrich Hannover)
Das Jahrhundertverbrechen an Millionen Menschen, die sich zur jüdischen Religion bekannten oder jüdische Vorfahren hatten, läßt sich nur an Einzelschicksalen veranschaulichen und [...]
In Deutschland läßt sich zur verleumderischen Bekämpfung eines politischen Gegners kein größerer Knüppel finden als der mit der Aufschrift »Antisemit«. Der [...]
Der Wahlbetrug  (Ralph Hartmann)
»Jetzt geht es weiter ... Gott sei Dank«, versicherte Rainer Eppelmann vor kurzem dem deutschen Außenminister Guido Westerwelle in dessen Amtssitz am Werderschen Markt. Was meinte [...]
Kreuz und quer gedacht  (Harald Kretzschmar)
Schuldeingeständnisse sind nur kurze Zeit ehrenwert. Wenn die Medien sie dann prompt ausschlachten, mobilisieren sie mühelos wochenlang mieseste Vermutungen einer sensationsgeilen [...]
Gustav Kiepenheuer Nachf.  (Matthias Biskupek)
Das Museum für Druckkunst in Leipzig ist vergleichsweise jung – es stehen aber fünfhundert Jahre Buchdruckgeschichte und eine große Stadtgeschichte dahinter: Leipzig war lange [...]
Bericht von der Berlinale  (Heinz Kersten)
Zwölf Tage lang traf man vor Berliner Nobelhotels immer wieder Trauben von Menschen, die geduldig darauf harrten, einen Blick der Gladiatoren oder gar ein Autogramm zu erhaschen. Manchen [...]
Nackt malt sie sich, die alte Dame, und das ist jenseits der 80 einigermaßen mutig. Frontal dem Betrachter zugewandt, steht sie breitbeinig über einem Leichtmotorrad; die Hände [...]
Verpanzerte Jugend  (Anja Röhl)
Ich komme auf einem düsteren Bahnhof an. Im Bahnhofsgebäude bräunlich verblichene Gemälde. Das eine zeigt den Tierpark Senftenberg, das andere die Stadt mit Blick auf den See, der [...]
Sigmar Gabriel. – »Wir haben keine Bundesregierung« – so Ihr Alarmruf. Zu Zeiten der großen Koalition habe die Kanzlerin »Verantwortungsbewußtsein [...]
Frühjahrsgedanken In den Tälern magert der Schnee, an den Bunkern beginnt es zu knospen. Mütter fahren ihre Kinder spazieren, Bauern düngen ihre Felder, die Haustüren stehen [...]