erstellt mit easyCMS  
Titel0611

6 / 2011
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Die japanischen Siedewasser-Reaktoren – den deutschen sehr ähnlich – waren so gebaut, daß Erdbeben bis zur Stärke 8,2 auf der Richter-Skala ihnen nach den amtlich geprüften und [...]
»Welcher Ort der Erde ist am stärksten radioaktiv verseucht?« fragte Alexej Jablokow, ein berühmter russischer Wissenschaftler, und antwortete selbst: nicht Tschernobyl, sondern der See Karotschai in [...]
Krieg ums libysche Öl  (Gerd Bedszent)
Der Bürgerkrieg in Libyen hat eine neue Welle von Menschenrechtsinterventionismus hervorgebracht. Lothar Bisky und Daniel Cohn-Bendit fordern gemeinsam mit Konservativen, Liberalen und [...]
Bye-Bye Wheelus?  (Horst Schäfer)
Das war eine sensationelle Nachricht aus Libyen: Oberst Muammar al-Gaddafi hatte im September 1969 in einem von ihm geführten Putsch den mit den USA sympathisierenden König Idris I. zum Abdanken [...]
Frankreichs zerstrittene Linke  (Christophe Zerpka)
Eigentlich müßte die Linke mit einem solchen Präsidenten leichtes Spiel haben: Nicolas Sarkozy kommt seit Monaten nicht aus den schlechten Umfragen heraus, sein Kabinett besteht aus Skandalministern, [...]
Garibaldi und die Unterschiede  (Gerhard Feldbauer)
Am 17. März 1861 proklamierte das italienische Parlament den nationalen Einheitsstaat als Monarchie. Noch war jedoch Italien nicht vollständig befreit. In Venetien dauerte die Fremdherrschaft der [...]
Big Society in Berkshire  (Johann-Günther König)
Die britische Regierung aus Konservativen und Liberaldemokraten verfolgt weitreichende Ziele. Regierungschef David Cameron hat sich fest vorgenommen, das »New Labour« abspenstig gewordene Königreich [...]
Die ehemalige BRD (Faktencheck)  (Matthias Biskupek)
Im Forschungsverbund SED-Staat an der Freien Universität Berlin arbeitet Professor Klaus Schroeder, der eine Methode entwickelt hat, die Wahrheit in der DDR zu beschreiben. Er nennt sie »Faktencheck [...]
Am 22. Juni 1991 erhielt Professor Dr. Peter Althaus, Direktor der Klinik und Poliklinik für Urologie an der Berliner Charité, seine fristlose Kündigung. Grund: informeller Mitarbeiter der Stasi, [...]
Die Kirche leert sich  (Arno Klönne)
Wie steigert man das Wort »katholisch«? Der westfälische Volksmund hat eine Auskunft dazu: »Schwarz, Münster, Paderborn«. In der letztgenannten Stadt tagte jetzt die Deutsche Bischofskonferenz. [...]
Weißblauer Kulturkampf  (Marja Winken)
Die CSU hat es derzeit nicht leicht, sie hat ihren Star verloren, den deutschlandweit leuchtenden. Ob der bayerische Ministerpräsident darüber so traurig ist, wie er es darstellen muß, ist fraglich, [...]
In dem halben Jahrhundert von 1961 bis 2010 starb in Deutschland durch islamistischen Terrorismus weniger als eine Person: keine einzige. Dennoch wird schon seit einigen Jahren vor islamistischem [...]
Einflußreiche Kommunalpolitiker in Uelzen beabsichtigen, die Geschichte zurückzudrehen. Mit einem Bürgerbegehren und einem nachfolgenden Bürgerentscheid soll die Straße »Am Stadtgut« wieder zur [...]
Widersprechen! Widerstehen!  (Manfred Weißbecker)
Wer besorgt auf Gegenwart und Zukunft schaut, muß den Blick auch auf geschichtliche Ereignisse richten, auf Erfahrungen, die in den Zeiten zweier Weltkriege und des Kalten Krieges nicht allein die [...]
Erziehung zum Glotzen  (Volker Bräutigam)
Zuerst die gute Nachricht: Es bleibt dabei, daß Anne Will im Herbst von ihrem Sendeplatz im »Ersten« weichen muß. Jetzt mehrere schlechte: Es bleibt dabei, daß statt ihrer Günther Jauch das [...]
Geheimtreffen der Linken  (Ralph Hartmann)
Die Linke wird immer gefährlicher. Ende Februar hat sie eine Geheimkonferenz abgehalten. Im Magdeburger Kulturwerk Fichte, einer ehemaligen Eisengießerei, die als Industriedenkmal erhalten wird, [...]
Manche Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, anderen folgen sie nach. Mich beschäftigt noch die Erinnerung an einen Fernseh-Abend, der mir paradigmatisch erscheint: In der Sendung Beckmann am 21. [...]
»In der Nähe der Fehler ...  (Manfred Wekwerth)
wachsen die Wirkungen.« Dies ist ein beliebter Satz von Brecht. Ich hörte ihn zum Beispiel, als ich mich bei der Arbeit an seinem Stück »Die Tage der Commune« einmal ziemlich jugendarrogant über [...]
Der Erfolgsmaler aus Deutschland Gerhard Richter dokumentierte sich in einer Notiz von 1983 für die Nachwelt: »Die resignierende Einsicht, daß wir nichts machen können, daß Utopie sinnlos, wenn nicht [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
»Wir müssen die Mythe nämlich überall beweisbarer darstellen.« So Friedrich Hölderlin in seinen »Anmerkungen zur Antigonae«. Ein trefflicher Satz, doch im Programmheft der Berliner Schaubühne zur [...]
Karl-Theodor zu Guttenberg, jetzt in der Reserve. – Mit dem Großen Zapfenstreich im Format 1838 wurden Sie verabschiedet, musikalisch begleitet vom Großen Kurfürsten und dem Bayernkönig Ludwig [...]
Gottgewollt Kurz nach der ersten Explosion am 12. März im japanischen Kernkraftwerk Fukushima 1 meldete sich Gerda 2 bei Spiegel-Online zu Wort. »Die Gefahren der Kernenergie werden maßlos [...]