erstellt mit easyCMS  
Titel614

6 / 2014
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Das gute Leben  (Marc-Thomas Bock)
In jüngster Vergangenheit immer auffälliger zu vernehmen ist der schriftliche oder mündliche Bezug auf das gute Leben. Diese hippe verbale Verheißung, diese an positivem [...]
Christian ist 13 Jahre alt und soll in ein Heim ziehen – weg von seiner Familie. In den Monaten vorher ist er immer wieder beim Klauen erwischt worden; in der Schule war er wegen seiner [...]
Was Mein ist, geht dich nichts an  (Volker Bräutigam)
Es ist genau sechs Jahre her, daß Klaus Zumwinkel, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Post AG, als Steuerhinterzieher aufflog und die Strafjustiz an ihm ein Exempel statuierte. Weitere Namen [...]
Kürzlich erlebte Bremen eine ungewöhnliche Geste: Ein Polizeipräsident entschuldigte sich bei der Familie eines Polizeiopfers. Lutz Müller, oberster Repräsentant der Bremer [...]
Er war, wie es so seine Art ist, ein wenig übereifrig. Noch bevor der Leiter der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und allzeit wachsame politische Sittenwächter die [...]
Ohne jede Vorwarnung brach am 11. März 2011 die Dreifach-Katastrophe über Japan herein und forderte auf einen Schlag 19.000 Menschenleben: Die Hauptinsel Honshu wurde von einem Erdbeben der [...]
Brief aus Havanna (12)  (Volker Hermsdorf)
Einige kleine Veränderungen in Kuba fallen bereits bei der Ankunft am Flughafen José Martí auf. Am Terminal 3, wo die meisten interkontinentalen Flüge abgefertigt werden, sind [...]
Ukrainische Realitäten  (Arno Klönne)
Es ist nicht so, daß sich in Deutschland früher nie jemand für die Ukraine interessiert hätte. Schon während des Ersten Weltkrieges gab es hierzulande starke Gefühle, [...]
Deutsche Ambitionen 1914  (Reinhard Kühnl)
Vielfach wird behauptet, Deutschland sei bis 1945 in borniertem Nationalismus befangen gewesen und habe sich erst dann der Europa-Idee geöffnet. Das ist eine Unwahrheit, eigentlich eine [...]
Neoplasti-quiz-mus  (Monika Köhler)
Er gehört zur Avantgarde – ein Revolutionär war er nicht. Der 1872 in den Niederlanden geborene Piet Mondrian sah sich eher dem langsamen evolutionären Prozeß zugeneigt. [...]
Lalulá mit Ticha  (Klaus Nilius)
Februar, der Monat, in dem ich diese Zeilen schreibe, ist vom Namen her der rituelle Sühne- und Reinigungsmonat, auf Latein: Mensis Februarius. Er ist aber auch schlichtweg der [...]
Goldberg-Positionen  (Katharina Schulze)
Konzertbesucher sind auf Hör-Erlebnisse eingestellt. Im Foyer der Berliner Philharmonie werden sie zur Zeit zum Hingucken eingeladen. Zu sehen ist eine kleine, aber feine und vor allem [...]
Ein Mann ohne Zwielicht  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Es starb ein Geistesriese von klarer Vernunft und gar nicht zwielichtig – und doch hatte er seine Autobiographie »Im Zwielicht« genannt: Der Brechtforscher Werner Mittenzwei bezog [...]
Berlinale: Reich und sexy  (Heinz Kersten)
409 Filme in 14 Sektionen, inklusive Europäischer Filmmarkt sogar 1500 Produktionen, 26 Preise, 330.000 verkaufte Karten als Rekordreaktion: Die Berlinale protzte wieder als weltweit [...]
Michael Hartmann MdB, SPD-Experte für das Nachrichtenwesen. – Die Megaschnüffler jenseits des Atlantiks haben sich durch deutsches Herumkritteln an ihrer nationalen Sicherheitsarbeit [...]
Panne Aus der Affäre um Sebastian Edathy haben die deutschen Medien exzessiv ihren Honig gesogen. Nicht wenige Beiträge sagen aber mehr über die Verwirrung im Kopfe der Autoren aus, [...]