erstellt mit easyCMS  
Titel618

Antworten

Erika Steinbach, Freiheitskämpferin. – Nach Ihrer Wahl zur Vorsitzenden der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung erklärten Sie: »In Deutschland erleben wir seit Jahren zunehmend einen beunruhigenden Druck nicht nur im Bereich des Meinungsdiskurses, sondern sogar für die Freiheit der Wissenschaften.« Dieser Entwicklung wolle sich die Stiftung entgegenstellen. Ihre Eignung für diese Aufgabe steht außer Frage. Während Ihrer langjährigen Tätigkeit an der Spitze des Bundes der Vertriebenen haben Sie erstaunliche Fähigkeiten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Umdeutung sozialer Probleme zu ethnischen Konflikten bewiesen.

 

Detlef Scheele, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit. – Um dem Fachkräftemangel in Deutschland abzuhelfen, sollen Ihrer Meinung nach jährlich rund 300.000 bereits qualifizierte Menschen aus anderen Ländern einwandern. Frage: Wie hoch ist der von deutschen Unternehmen gespeiste Etat für die Finanzierung der Qualifikationsmaßnahmen im Ausland? Oder sollen die das alles umsonst haben? Sollen die Kosten von Ländern getragen werden, die ökonomisch meist wesentlich schlechter dastehen als die BRD und qualifizierte Kräfte selbst gut gebrauchen könnten?