erstellt mit easyCMS  
Titel619

6 / 2019
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Vor sechs Jahren schrieb ich für Ossietzky einen Artikel mit der Überschrift »Kennen Sie Martha Heuer?« (Heft 4/2013, S. 126). Eigentlich ging die Frage ins Leere. Was es mit [...]
Vom 17. April bis zum 6. Oktober 2019 findet in Heilbronn die Bundesgartenschau statt, auf der auch Umweltverbände wie die Naturfreunde präsent sind. Sie zeigen den Besuchern, »wie [...]
In den letzten Wochen wurde in der Atommüll-Schachtanlage Asse II ein deutlich erhöhter Laugenzufluss festgestellt, meldete Mitte Januar die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE), [...]
Der Chemiekrieg gegen Jugoslawien  (Hartmut Sommerschuh)
Am 24. April 1999 feierte in Washington die NATO ihren 50. Geburtstag mit einem neuen Strategie-Konzept. Das hieß, eine »Mission« beginnen notfalls auch ohne Bündnisfall, ohne [...]
»Hinter dieser Zeitung steckt immer ein kluger Kopf.« Mit dem Slogan wirbt die FAZ, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, seit 1965. Ergänzend muss man leider feststellen: In der [...]
»Wenn jetzt ein Krieg kommt ...  (Christophe Zerpka)
... – sagn’s, was g‘schieht dann mit mein‘m Hund?« 1968, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, sang der Wiener Kabarettist Georg Kreisler das Lied über Herrn [...]
Wann steht der nächste Crash bevor? Die Menschen wollen wissen, wie die Zukunft sein wird. Sie hoffen und bangen. Sie vertrauen Wirtschaftsgurus, die von sich sagen, sie wüssten genau, was [...]
Legaland Italien  (Susanna Böhme-Kuby)
Ein Jahr nachdem am 4. März 2018 starke Verluste bei der Parlamentswahl die Demokratische Partei (PD) von Matteo Renzi in eine tiefe Identitätskrise gestürzt und zur Übergabe der [...]
Rechtsabbieger?  (Horst Schäfer)
Hans-Georg Maaßen, der Ex-Präsident des Verfassungsschutzes, macht wieder von sich reden. Rotzfrech erklärte er am 12. März in der FAZ zu der bewiesenen, aber von ihm [...]
Gepflegtes Feindbild  (Ralph Dobrawa)
Henry Leide hat ein Trauma: Die DDR hat nach seiner Meinung zu wenig zur Aufklärung von Naziverbrechen im Allgemeinen und in Bezug auf das KZ Auschwitz im Besonderen getan. Bereits vor mehr als [...]
»Die 60er Jahre waren politisch, die 80er Jahre ästhetisch die aufregendsten.« Das war das Fazit, das die drei Autoren Isabelle Lehn, Sascha Macht und Katja Stopka im Januar auf der [...]
Alle Kunst beginnt für ihn beim Menschen, aber nicht bei dessen äußeren Erscheinung. Dem Berliner Maler Hans Vent geht es nicht um die Fortführung einer künstlerisch [...]
Erblindet im Theater  (Monika Köhler)
Erschlagen. Kann das ein Theaterstück? Kann der Erschlagene noch denken, kombinieren, Parallelen ziehen? Eine Rezension schreiben? Oder ist er ganz kreatürlich auf sich geworfen? In den [...]
Clara Tempel, 23-jährige Studentin aus Lüneburg, unerschrocken und vorbildlich. – Sie gehen am 21. März freiwillig ins Gefängnis in Hildesheim. Sie werden in dieser [...]
Briefe aus dem Gefängnis Das schmale Bändchen, gebunden in blutrotes, feines Leinen, hat den golden ausgelegten Titel ROSA LUXEMBURG BRIEFE, dazu eine subtile, die Fantasie anregende Grafik [...]