erstellt mit easyCMS  
Titel1914

19 / 2014
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Psycho-regiert  (Volker Bräutigam)
In all der massenmedialen Aufregung über Wladimir Putins rote Bataillone, die nächstens die Ukraine besetzen und hernach die Europäische Union überrennen werden, falls das Verteidigungsbündnis NATO [...]
Wie stelle ich einen Feind her?  (Harald Kretzschmar)
Nichts ist so lohnend, nichts gewährleistet eine derartige Wachstumsrate, wie die Herstellung eines Feindes. Ein Feind ist ganz schnell mit ganz einfachen Mitteln zu schaffen. Und das Tolle daran ist [...]
In Max Frischs »Lehrstück ohne Lehre« lädt Herrn Biedermann zwei Brandstifter zu sich ins Haus, die am Ende des Stückes ihn, seine Frau, sein Haus und gleich seine ganze Stadt in einem Flammenmeer [...]
Im stürmischen, weltverändernden Jahr 1990, exakt am 13. November, berief der Verteidigungsminister der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ), Veljko Kadijević, eine [...]
Brüderliche Zusammenarbeit  (Renate Hennecke)
Immer noch gibt es vergessene Gruppen von NS-Opfern. Wer kennt schon die Widerstandsorganisation »Brüderliche Zusammenarbeit der Kriegsgefangenen« (abgekürzt BSW nach dem russischen Namen)? Vor 70 [...]
Ein Urlaub auf Borkum  (Claus Kristen)
»An Borkums Strand nur Deutschtum gilt, nur deutsch ist das Panier. Wir halten rein den Ehrenschild Germania für und für! Doch wer dir naht mit platten Füßen, mit Nasen krumm und Haaren kraus, der [...]
Menschenopfer?  (Kurt Pätzold)
Es hätte für diesen Halt in Alberschwende, einer Ortschaft im malerischen Bregenzer Wald, des besonderen Gedenkens nicht bedurft, das in diesen Tagen den beiden Weltkriegen gilt. Wer den Ort nicht [...]
Am 31. August 1939 berief die NS-hörige Deutsche Evangelische Kirche (DEK), in der die etwa 30 Landeskirchen vereinigt waren, einen dreiköpfigen »Geistlichen Vertrauensrat« (GVR), der die [...]
Kästner hat den Krieg gehaßt. Das hat ihm Sergeant Waurich eingebrockt, als 17jähriger sah er, daß die Hälfte seiner Mitschüler schon gefallen war – und das war erst der erste Streich, dem dann [...]
Nervöse Lilien  (Monika Köhler)
Stilleben in Kriegszeiten? Wenn der Maler Max Beckmann heißt, ist das zulässig. Die Hamburger Kunsthalle hat sich entschlossen, die wenig bekannten Stilleben von Beckmann zu zeigen (noch bis zum 18. [...]
Lauf an der Pegnitz  (Irene Teichmann)
Vom Fluß Pegnitz hat die Stadt nicht nur ihren Namen; sein schneller Lauf, der »Lauffen«, bestimmte auch ihre Entwicklung. Am linken und rechten Ufer der Pegnitz drehten sich schon im Mittelalter [...]
Ich machte es spontan: Nahm den Fotoapparat und betrat die Straße, um die junge Frau mit flottem Kurzhaarschnitt auf dem Riesenplakat mit ihrem Bekenntnis »Ich mach‘s spontan« auf die Linse zu [...]
Ukrainer ohne Stimme  (Heinz Kersten)
Locarno im Sommer 2014. Durch die Straßen der Altstadt und am Lago Maggiore flanieren Touristenströme. Auf der Piazza Grande vor einer Riesenleinwand 6000 Stühle für das abendliche Publikum der Open [...]
71. Film-Biennale Venedig 2014  (Susanna Böhme-Kuby)
Wer verstehen will, was mit der Demokratie in Italien passiert ist, der fand vor allem im reichhaltigen Nebenprogramm der diesjährigen Biennale Aufschluß. Erschütternd abgründig ist Sabina Guzzantis [...]
Heinrich August Winkler, besorgter Historiker. – Daß zwei Drittel der Deutschen die Ausweitung der Waffenexporte ablehnen, haben Sie am 24. August im ZDF als Ausdruck der Orientierungslosigkeit [...]
Grün vergilbt Die Bundestagsfraktion der Grünen hat eingeladen zu einem »Freiheitskongreß«. Die Partei will ihr Image aufbessern, als »Verbotspartei« möchte sie nicht mehr wahrgenommen werden, ihre [...]