erstellt mit easyCMS  
Titel117

1 / 2017
Zweiwochenschrift, 36 Seiten,
2,80 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten

Unsoziale Reichtumsförderung  (Christoph Butterwegge)
Seit geraumer Zeit zerfällt unsere Gesellschaft stärker in Arm und Reich, weil die soziale Ungleichheit beim Einkommen und noch mehr beim Vermögen signifikant zugenommen hat. Nach [...]
Im Oktober 2016 erschien der Global Gender Gap Report. Er ist ein Bericht, der seit elf Jahren jährlich vom World Economic Forum (WEF) erstellt wird und der die Gleichstellung der Geschlechter [...]
Bedrohliche Sicherheit  (Georg Rammer)
Bundesinnenminister de Maizière verkündete vor knapp zwei Jahren in der Bild-Zeitung: »Ich mache Deutschland sicherer!« Er setzt dabei auf Predictive Policing, die Vorhersage [...]
Postfaktischer Kapitalismus  (Werner Rügemer)
Der Kapitalismus lügt, sobald er das Maul aufmacht. Das Maul, das sind heute viele Mäuler. Das sind in Deutschland nicht nur die leitend absterbenden Leitmedien und ihr digitaler Anhang [...]
Eugen Drewermanns neues Buch »Geld, Gesellschaft und Gewalt« – der erste Band des zweibändig geplanten Werks »Kapital und Christentum« – ist ein [...]
Die Hetze gegen Russland oder, wie man heutzutage sagt, das Russland-Bashing hat in den letzten Monaten in der Mehrzahl der NATO-Staaten, selbstverständlich auch in der Demokratiehochburg [...]
In Berlin fährt ein Sattelschlepper in den Weihnachtsmarkt unter der Gedächtniskirche. Er hinterlässt zwölf Tote und 50 Verletzte. In der Fahrerkabine sitzt ein toter polnischer [...]
Kurs Brexitannien: Mayday, Mayday …  (Johann-Günther König)
Mayday ist das weltweit gültige Notsignal im mobilen Sprechfunk. Wird es dereinst womöglich als Aufschrei der Briten in die Geschichte eingehen, sie von der Brexit-Vollstreckerin, von [...]
Anfang Dezember 1539 erhielt Martin Luther in seiner Wittenberger Residenz Besuch von seinem Straßburger Kollegen Martin Bucer. Er bringe Grüße vom Landgrafen Philipp von Hessen und [...]
Ob Luther als Bibel-Allwissender die Frage hätte beantworten können, die für ihn der russische Schriftsteller und sowjetische Seemann Viktor Konezki in der satirischen Erzählung [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Zuerst zu den Spielern ins Deutsche Theater. Hier herrschten kurz Gäste aus Korea: Ihre Szenen hießen »Walls – Iphigenia in Exile«, eine bekannte mythische Gestalt, die [...]
»Finsternis kommt reichlich nachgeflossen; aber du mit – such sie dir! – Genossen! teilst das Dunkel, und es teilt sich die Gefahr, leicht und jäh --- Bleib erschütterbar! [...]
»Die Todesnachricht nach Redaktionsschluss«, so hatte Eckart Spoo seinen Nekrolog auf Rosalinde von Ossietzky überschrieben, erschienen im Heft 3/2000. Eckart beschrieb, welche [...]
Auch das war Eckart Spoo  (Heinrich Hannover)
Als Eckart Spoos achtzigstes Lebensjahr begann, hat niemand von uns gedacht, dass es sein letztes werden würde. Wir wussten von der tückischen Krankheit, aber hielten sie für besiegt. [...]
Eckarts Vermächtnis  (Otto Köhler)
Ja, richtig: »Für unsere kleine Truppe gilt: Wir wollen das schreiben, was wir, hätten wir dieses Blatt nicht, anderswo lesen wollten.« Nein, falsch, wir sind keine Truppe, kein [...]
Dr. Kai Gniffke, ARD-aktuell-Chefredaktionär. – Als USA-freundlicher Propagandist haben Sie selbstverständlich registriert, dass der gewählte US-Präsident Trump eine [...]
Weltbürger in Windeln Der Großneffe ist ein Jahr alt. Sprache ist noch nicht so sein Ding. Was er sagt, könnte Deutsch sein, aber ebenso gut auch Chinesisch oder Suaheli. Nur Eltern [...]