erstellt mit easyCMS  
Titel316

3 / 2016

Die soziale Ungleichheit nimmt zu. Eine aktuelle Studie der Hilfsorganisation Oxfam belegt: Die 62 reichsten Menschen besitzen inzwischen genauso viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung – noch [...]
Diebesgut und Hehlerware  (Stephan Krull)
Der Abgasbetrug bei Volkswagen ist nicht aufgeklärt, die Folgen sind unabsehbar. Fest steht: Es wurde millionenfach betrogen, daraus sind Extra-Profite entstanden, diese sind überwiegend an die [...]
Inverser Kapitalismus  (Manfred Sohn)
Niemand hat den Grundmechanismus der damals neu entstehenden gesellschaftlichen Formation, die wir heute Kapitalismus nennen, so klar erkannt und beschrieben wie Karl Marx: Diejenigen, die über [...]
Córdoba, im Oktober 2015. Von der krisenhaften Situation Spaniens ist im andalusischen Süden wenig zu spüren. Jedenfalls für Touristen, die wie eh und je in Scharen die Mezquita, die große Moschee, [...]
Neue Hoffnung am Tejo?  (Urte Sperling)
Syriza setzt die EU-Auflagen mit geballter Faust in der Tasche um. Aber im Südwesten gibt es neue Bewegung: Bei den Wahlen in Portugal und Spanien verloren 2015 die Troika-frommen Konservativen ihre [...]
Blick nach innen  (Georg Fülberth)
Die sexuellen Übergriffe in der Kölner Silvesternacht, verbunden mit Eigentumsdelikten, machen AfD, Pegida und der CSU viel Freude. Seit Monaten wird von der Kanzlerin ein Widerruf ihrer [...]
Die Ideologie des Familismus (oder auch Familialismus), die die gesellschaftliche Organisationsform aus dem Konzept einer »Idealfamilie« ableitet, hat noch immer Hochkonjunktur, obwohl sie einen [...]
Immer wieder erreichen uns Nachrichten, dass Polizisten in den USA eher auf tatverdächtige Afroamerikaner als auf tatverdächtige Weiße tödliche Schüsse abgeben. Selbst wenn erkennbar war, dass von [...]
Sternstunden der Demokratie  (Ralph Hartmann)
Der brandgefährliche Konflikt in der Ostukraine ist nicht gelöst. Er schwelt weiter. Jederzeit kann er mit verheerenden Folgen für den internationalen Frieden wieder voll ausbrechen. Juri Birjukow, [...]
Es gibt wahrlich schönere Plätze in Kiew. Dass der Maidan so aussieht, wie er ausschaut – durchschnitten von stark frequentierten Verkehrsmagistralen, verziert von patriotischen Mahn- und Denkmalen, [...]
Deutscher Blumenduft  (Monika Köhler)
Wäre ich zu Beginn nicht nach rechts abgebogen, zum Ende der Ausstellung »Jugendstil. Die große Utopie« im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe, ich hätte kaum die wundersame Entdeckung gemacht – [...]
Berliner Theaterspaziergänge  (Jochanan Trilse-Finkelstein)
Große Vorfreude: Samuel Becketts Jahrhundertstück »Warten auf Godot«, die noch von Dimiter Gotscheff geplante, nach seinem Tod von Ivan Panteleev am Deutschen Theater fertiggestellte Inszenierung. [...]
Hellmut von Gerlach  (Eckart Spoo)
Als Carl von Ossietzky 1932 die Haftstrafe antreten musste, zu der ihn das Reichsgericht in einem präfaschistischen Geheimverfahren verurteilt hatte, bat er Hellmut von Gerlach, ihn als Chefredakteur [...]
George Orwell, unvergessen. – Wie könnten Ihre zum Allgemeingut gewordenen »1984«-Erkenntnisse uns je aus dem Blick geraten. Sämtliche Manipulationsformen und Herrschaftstechniken des modernen [...]
In Ordnung So überwintern wir in den Laufgräben der Zivilisation, reden uns ein, es sei immer schon so gewesen: Betrug, Korruption, Diebstahl, Mord und Krieg – eigentlich alles in Ordnung.   Wir sind [...]