erstellt mit easyCMS  
Heinrich Fink Umschlag
Wie die Humboldt-Universität gewendet wurde  (Heinrich Fink)

2. Auflage 2013
Mit einem Geleitwort von Daniela Dahn und Nachbemerkungen des damaligen Kanzlers Karl Schwarz

Von der Humboldt-Universität Berlin ging 1989/90 produktive Unruhe aus. Der erste frei gewählte Rektor, der Theologe Heinrich Fink, drang auf »Erneuerung aus eigener Kraft«. Mit Begeisterung machten sich viele Hochschulangehörige ans demokratische Aufräumen.
In diesem Buch schildert er seine »Wende«-Erfahrungen – exemplarisch für die Erfahrungen vieler aktiver Demokraten in Ostdeutschland.


Taschenbuch, 128 Seiten, ISBN 978-3-9808137-0-9
12,50 EUR / zzgl. 1,50 EUR Versandkosten