Skip to content

Herausgegeben von Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner,
Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Menu

Menschenrechte und Demokratie im Ausnahmezustand (Rolf Gössner)

3,00  inkl. MwSt.

Ver­ei­ni­gung Demo­kra­ti­scher Juri­stin­nen und Juri­sten e. V. (Hrsg.)

1. Auf­la­ge 2020,

Das breit auf­ge­fä­cher­te The­men­feld, das Rolf Göss­ner mit sei­nen 18 Gedan­ken und The­sen zum alp­traum­haf­ten Coro­na-Aus­nah­me­zu­stand und zur »neu­en Nor­ma­li­tät« auf­macht, soll dazu bei­tra­gen, die kom­ple­xe und unüber­sicht­li­che Pro­ble­ma­tik der Coro­na-Fol­gen eini­ger­ma­ßen in den Griff zu bekom­men und bür­ger­recht­li­che Ori­en­tie­rung zu bie­ten für eine offe­ne, kri­ti­sche und kon­tro­ver­se Debat­te. Denn die gesell­schaft­li­che Debat­te in der »Coro­na-Kri­se« hat lan­ge Zeit unter Angst und Kon­for­mi­täts­druck gelit­ten und lei­det noch immer dar­un­ter – auch wenn Zwei­fel, Kri­tik und Gegen­stim­men längst lau­ter gewor­den sind, sich aber mit­un­ter auch skur­ril bis gefähr­lich verirren.
Skep­sis und kri­tisch-kon­struk­ti­ves Hin­ter­fra­gen ver­meint­li­cher Gewiss­hei­ten und auto­ri­tä­rer Ver­ord­nun­gen sind nicht nur ange­zeigt, son­dern drin­gend gebo­ten – eben­so wie die Über­prü­fung rigo­ro­ser Abwehr­maß­nah­men und Grund­rechts­ein­grif­fe auf Ver­hält­nis- und Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit. Schließ­lich kenn­zeich­net das eine leben­di­ge Demo­kra­tie und einen demo­kra­ti­schen Rechts­staat – nicht nur in Schön­wet­ter­zei­ten, son­dern gera­de in Zei­ten gro­ßer Unsi­cher­heit und Gefah­ren, die nicht nur aus einer, son­dern aus unter­schied­li­chen Rich­tun­gen lau­ern, gera­de in Zei­ten, die nicht nur die Gegen­wart, son­dern in beson­de­rem Maße auch unse­re Zukunft schwer belasten.

Bro­schü­re, 52 Seiten