Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu
Close
Skip to content

Wie die Humboldt-Universität gewendet wurde (Heinrich Fink)

ISBN: ISBN 978-3-9808137-0-9

12,50 inkl. MwSt.

Von der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät Ber­lin ging 1989/​90 pro­duk­ti­ve Unru­he aus. Der erste frei gewähl­te Rek­tor, der Theo­lo­ge Hein­rich Fink, drang auf »Erneue­rung aus eige­ner Kraft«. Mit Begei­ste­rung mach­ten sich vie­le Hoch­schul­an­ge­hö­ri­ge ans demo­kra­ti­sche Aufräumen.
In die­sem Buch schil­dert er sei­ne »Wende«-Erfahrungen – exem­pla­risch für die Erfah­run­gen vie­ler akti­ver Demo­kra­ten in Ostdeutschland.

Taschen­buch, 128 Seiten