Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

D-Day

In Heft 4/​2014 ver­öf­fent­lich­te Ossietzky unter der Über­schrift »An vor­der­ster Front« eine Rezen­si­on der bei­den im Dör­le­mann-Ver­lag neu erschie­ne­nen Bücher der in St. Louis/​USA gebo­re­nen Kriegs­re­por­te­rin und Rei­se­schrift­stel­le­rin Mar­tha Gell­horn. Der dort erwähn­te Band »Das Gesicht des Krie­ges« fin­det gera­de neue Aktua­li­tät, aus Anlass der Fei­er­lich­kei­ten zur 75. Wie­der­kehr des D-Day. Gell­horn hat­te sich im Juni 1944 an Bord eines in einem eng­li­schen Hafen lie­gen­den ame­ri­ka­ni­schen Laza­rett­schiffs geschmug­gelt, »um etwas von der Inva­si­on der Nor­man­die mit­zu­krie­gen«. Die dar­aus ent­stan­de­nen Repor­ta­gen sind in ihrer Ori­gi­nal­fas­sung (Über­set­zung: Hans-Ulrich Möh­ring) nachzulesen.