Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

Am Vorabend des Krieges

Immer am Vor­abend des Krieges.

Neu­es pla­nen? Etwas wagen?

Heu­te, am Vor­abend des Krieges?

Ein Pro­jekt – viel­leicht sogar

eine Schwan­ger­schaft …

Am Vor­abend des Krieges?

Alles immer im Schlag­schat­ten des

Kom­men­den. In Erwar­tung des Schlages

in einem Schat­ten leben, der Helles

ver­dun­kelt, Angst vor dem allzu

hel­len Licht, das unlöschbar

bren­nen, alles ver­bren­nen wird.

Zu lei­se die Rufe nach Frieden,

die Schla­fen­den träu­men das Leben.

Am Vor­abend des Krieges.