Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

Wozu Nato?

Ein Glo­bal Play­er hält es nicht mit Plato.
Die Weis­heit führt nicht zu Pro­fit aus Kriegen,
lässt kei­ne Droh­nen gegen Fein­de fliegen.
Für sol­che Dien­ste haben wir die Nato.

Im alten Rom rief uner­müd­lich Cato,
Car­tha­go müs­se bald in Trüm­mern liegen;
die Nato möch­te über Russ­land siegen,
das Feind­bild pre­digt sie mit viel Vibrato.

Der Kampf, so heißt’s schützt vor Bequemlichkeit,
denn trä­ge wär’ das Leben doch hienieden
ver­bräch­ten wir’s in Har­mo­nie und Frieden.

So bleibt uns Unver­nunft und Angst beschieden.
Die Nato macht zum Rüstungs­wahn bereit,
ver­hin­dert wah­ren Frie­den weit und breit.