Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

Zuschrift an die Lokalpresse

Ich bin immer wie­der froh, wenn Tages­zei­tun­gen nach den täg­li­chen Schreckens­mel­dun­gen über Krie­ge, Ter­ror und Kata­stro­phen auch über »klei­ne Din­ge« berich­ten, die das schrof­fe Leben etwas ent­span­nen kön­nen. So fand die Fami­lie Nowak aus Rei­nicken­dorf laut Ber­li­ner Kurier vom 17. Okto­ber an einem Wald­rand bei Grün­au unge­wöhn­lich gro­ße ess­ba­re Stein­pil­ze, die Mut­ti Bea­ta noch schnell in den Hän­den ihrer Toch­ter foto­gra­fier­te, bevor sie den Fund mit Gewür­zen und Peter­si­lie der hei­mi­schen Brat­pfan­ne anver­trau­te. Sol­che Nach­rich­ten sind für das Wohl­be­fin­den nicht weni­ger wich­tig als die Hin­wei­se auf inter­na­tio­na­le Daten, zum Bei­spiel den »Tag des Hän­de­wa­schens«, auf den der rbb hin­wies. Nun fra­ge ich mich und die Medi­en anhand die­ses Bei­spiels, ob bei­des nicht mit­ein­an­der koor­di­niert wer­den könn­te. Der Pilz­fund hät­te dann gut mit dem »Tag des Hän­de­wa­schens« ver­bun­den wer­den kön­nen, der am Vor­tag welt­weit began­gen wur­de, und die Gau­men­freu­de wäre durch sani­tä­re Min­dest­an­for­de­run­gen berei­chert wor­den. Ich wie­der­ho­le des­halb mei­nen Vor­schlag, eine Liste aller Gedenk- und Mahn­ta­ge zu ver­öf­fent­li­chen, damit mit­tels der Medi­en ein noch höhe­rer Effekt für Tages­mel­dun­gen erzielt wer­den kann. – Wil­hel­mi­ne Wich­tig (69), Leh­re­rin i. R., 13469 Berlin-Waidmannslust