Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

Unsere Zustände

Der Ahnungs­lo­se sieht das Unglück erst, wenn es ihn erreicht. Der Ahnungs­vol­le hat es schon immer kom­men sehen. Der Muti­ge stellt sich dem Unglück entgegen.

*

Es gibt kei­ne bösen Men­schen. Es gibt nur Men­schen, die bös gemacht wurden.

*

Ihr, die ihr euch für unent­behr­lich hal­tet: Es wird eine Zeit kom­men, da ihr ver­ges­sen seid. Und die Wor­te, die man über euch spricht, ver­ge­hen im Wind.