Skip to content
Ossietzky-Signet

Herausgegeben von Matthias Biskupek, Rainer Butenschön, Daniela Dahn, Rolf Gössner, Ulla Jelpke und Otto Köhler

Begründet 1997 von Eckart Spoo

Menu
Ossietzky-Signet
Menu

Zuschrift an die Lokalpresse

Ich fin­de es gut, dass die Pres­se nicht nur die muti­gen Appel­le jun­ger Leu­te zum Umwelt­schutz auf­greift, son­dern auch auf deren Män­gel hin­weist. Die 16-jäh­ri­ge Schwe­din Gre­ta Thun­berg hat mit ihrer Kri­tik am spä­ten deut­schen Koh­le­aus­stieg Mut bewie­sen. Aber auch CDU-Gene­ral­se­kre­tär Paul Zie­mi­ak hat recht, wenn er kri­ti­siert, dass die Umwelt­ak­ti­vi­stin eini­ge wich­ti­ge Fra­gen nicht anspricht. So ver­misst er Aus­sa­gen zu den dadurch ver­nich­te­ten Arbeits­plät­zen und zur »Ver­sor­gungs­si­cher­heit«. Damit ver­kom­men die Auf­ru­fe des »armen Mäd­chens« nach Auf­fas­sung des Poli­ti­kers zur »puren Ideo­lo­gie« (nd, 11.2.19). Ich möch­te die Fra­gen an Frau Thun­berg noch erwei­tern: Wel­che Kon­se­quen­zen erge­ben sich für den Vogel- und Amphi­bi­en­schutz in den ehe­ma­li­gen Abbau­ge­bie­ten? Was wird aus den Gru­ben-Mol­chen? Wer­den die zusätz­lich benö­tig­ten Wind­kraft­rä­der zu wei­te­ren »Stor­chen­häcks­lern« (Volks­mund) mutie­ren? Wie und wohin sol­len die Koh­le-Abbau-Gerät­schaf­ten ent­sorgt wer­den? Wer bezahlt die Ver­schrot­tung? Behal­ten die Ex-Berg­leu­te ihre beson­de­re berufs­ge­bun­de­ne Alters­für­sor­ge? Erhält die Lau­sit­zer Glas­bran­che eine neue Per­spek­ti­ve? In wel­chen Etap­pen soll sich die Sanie­rung des Bahn­hofs Weiß­was­ser voll­zie­hen? Fra­gen über Fra­gen, und die Ant­wor­ten ste­hen noch aus! Wei­te­re Anfra­gen unse­rer Leser lei­ten wir gern an Frau Thun­berg wei­ter. Solan­ge die Schü­le­rin dar­über noch nicht aus­kunfts­fä­hig ist, soll­te Herr Zie­mi­ak die Infor­ma­tio­nen über­neh­men! Besten Dank! – Han­ne-Luja Quer­beet (21), Influ­en­ce­rin, 45529 Hattingen-Niederwenigern